HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

November 2018
11.2018
M D M D F S S
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Zuletzt aktualisiert:

Teilhabe in der Gesellschaft

Sylvia Thiel ist neue Beauftragte für Menschen mit Behinderungen

Bei der Region Hannover ist seit 1. Oktober das Amt der Beauftragten für Menschen mit Behinderungen, offiziell wieder besetzt. Thiel hatte zuvor die Aufgabe kommissarisch übernommen.

Porträt einer Frau. © Draheim / Region Hannover

Sylvia Thiel

Die Region Hannover hat eine neue Beauftragte für Menschen mit Behinderungen: Sylvia Thiel hat das Amt am 1. Oktober offiziell übernommen, das sie seit dem 1. März dieses Jahres bereits kommissarisch innehatte. Am Donnerstag (18.10.) hat sie sich im zuständigen Ausschuss für Soziales, Wohnungswesen und Gesundheit der Region vorgestellt.

Die Sozialpädagogin verfügt über langjährige berufliche Erfahrungen in verschiedenen Bereichen der Behindertenhilfe und war zuletzt Fachberaterin für Inklusion in der Stabstelle Sozialplanung der Region Hannover. Einer ihrer Schwerpunkte lag auf der inklusiven Beschulung und den damit verbundenen Herausforderungen für die Jugend- und Sozialhilfeträger in der Region Hannover. Zudem wirkte die 45-Jährige beratend an der Erarbeitung des Aktionsplans „Inklusive Region Hannover“ mit. „Neben der schulischen Inklusion, die auch weiterhin ein Themenschwerpunkt für mich bleiben wird, zählen auch die Förderung von Barrierefreiheit und Teilhabe sowie die Beratung von Betroffenen zu meinen neuen Aufgaben“, so Sylvia Thiel.

Bewusstsein schaffen

Künftig möchte sich die neue Beauftragte für Menschen mit Behinderungen auch verstärkt der Öffentlichkeitsarbeit widmen und somit zu einem breiteren Bewusstsein für die Lebenswelt behinderter Menschen beitragen. „Ich möchte sowohl auf bestehende Barrieren aufmerksam machen, als auch zeigen, wie Inklusion und Teilhabe erfolgreich gelingen können. Den betroffenen Menschen Raum und Gehör zu verschaffen – das liegt mir besonders am Herzen“, sagt Thiel. „Mein Anliegen ist es, nicht nur für, sondern mit den betroffenen Menschen und ihren Familien gemeinsam Wege zu ebnen und Veränderungsprozesse zu gestalten.“

Terminvorschau

Am diesjährigen Tag der Menschen mit Behinderungen, am Freitag, 3. Dezember, eröffnet Sylvia Thiel eine Ausstellung im Regionshaus mit Werken von Teilnehmenden der Vahrenheider Werkstätten, dem Verein zur Förderung seelisch Behinderter e. V.