HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

August 2020
8.2020
M D M D F S S
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Aktuelle Stellenangebote der Landeshauptstadt und der Region Hannover

Sprechstunden der Senioren- und Pflegestützpunkte

Pflegeberatung

Rund um das Thema Pflege: Expertinnen der Senioren- und Pflegestützpunkte der Region Hannover beraten regelmäßig in den Außenstellen Barsinghausen, Garbsen, Gehrden, Laatzen, Langenhagen, Lehrte, Mandelsloh, Neustadt, Pattensen, Seelze, Sehnde, Springe, Wedemark und Wennigsen.

Sie geben konkrete Tipps für die häusliche Pflege sowie Informationen über unterstützende Pflegeangebote vor Ort und zu Sozialleistungen. Die qualifizierten Beraterinnen unterstützen außerdem bei der Antragstellung, zum Beispiel auf einen Pflegegrad.

Drei Frauen stehen neben einem Aufsteller vor einer Eingangstür. © Region Hannover, Schiermann

Ronnenberg-Empelde

Neue Räume für SPN Calenberger Land

Beratungen des Senioren- und Pflegestützpunktes (SPN) Calenberger Land finden jetzt in der Löwenberger Straße 2A, Ronnenberg-Empelde, statt. mehr...

Junge und ältere Frau in einer Küche beim Kochen, die jüngere Frau hält ein Tablet in der Hand und zeigt der Älteren, die eine rote Paprika und ein Messer in den Händen hält, etwas auf diesem. © LIGHTFIELD STUDIOS / fotolia.com

Für Senioren ohne Pflegegrad

Begleitung für ältere Menschen im Alltag

Jetzt begleiten lassen, etwas unternehmen, tolle Gespräche führen: Ehrenamtliche Seniorenbegleiterinnen und -begleiter haben noch freie K... mehr...

Beratung an anderen Tagen

In den zentral gelegenen Senioren- und Pflegestützpunkten können Beratungstermine innerhalb der regulären Öffnungszeiten frei vereinbart werden:

Tel.: +49 511 700201-16 und -17

Standort Senioren- und Pflegestützpunkt Burgdorfer Land © Region Hannover

  

  

Ärztehaus MEDICUM

Tel.: +49 511 700201-14 und -15

Zweigeschossiges Gebäude mit rotem Ziegeldach und gelber Fassade. Vor dem Ärztehaus sind Autos und Fahrräder abgestellt. Leuchtbuchstaben sind an der Fassade angebracht, sie bilden das Wort [MEDICUM]. © Becker, Region Hannover

  

Weitere Informationen