Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Aktuelle Stellenangebote der Landeshauptstadt und der Region Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Anni-Gondro-Pflegezentrum im Eichenpark

Pflegeangebote und Preise

Informationen zu Leistungen, Heimentgelt und Pflegekosten

Das Anni-Gondro-Pflegezentrum im Eichenpark bietet seinen Bewohnerinnen und Bewohnern:

  • 160 vollstationäre Pflegeplätze
  • kompetentes Fachpersonal
  • vielfältige Beschäftigungsangebote
  • Beratung von Angehörigen
  • vielfältige kulturelle und sportliche Aktivitäten
  • im Jahresverlauf große Feiern und Feste als Höhepunkte
  • enge Zusammenarbeit mit den Haus- und Fachärzten,
  • altersgerechte Ernährung
  • zwei Mittagessen zur Auswahl, tägliche Auswahl an frischem Obst, Milch, Molkereierzeugnissen und Vollkornprodukten, Fleisch- und Wursterzeugnisse in fettarmer Qualität
  • wahlweise Vollkost, Schonkost, Diätkost

Heimentgelt (Stand: 01.01.2017):

1. Geriatrische/Normale Pflege

Monatliche Kosten für Unterkunft: € 479,12
Monatliche Kosten für Verpflegung: € 155,14
Monatlicher Investitionskostenanteil: € 544,52
Monatliche Pflegekosten in Euro
Grad Pflege­bedingter Aufwand Heimkosten Gesamt Zuschuss d. gesetzlichen Pflegevers. Eigenanteil
1 1.141,66 2.320,44    125,00 2.195,44
2 1.463,51 2.642,29    770,00 1.872,29
3 1.955,70 3.134,48 1.262,00 1.872,48
4 2.468,58 3.647,36 1.775,00 1.872,36
5 2.698,56 3.877,34 2.005,00 1.872,34

2. Gerontopsychiatrische Pflege

Monatliche Kosten für Unterkunft: € 479,12
Monatliche Kosten für Verpflegung: € 155,14
Monatlicher Investitionskostenanteil: € 544,52
Monatliche Pflegekosten in Euro
Grad Pflege­bedingter Aufwand Heimkosten Gesamt Zuschuss d. gesetzlichen Pflegevers. Eigenanteil
1 1.290,72 2.469,50   125,00 2.344,50
2 1.654,54 2.833,32   770,00 2.063,32
3 2.146,44 3.325,22 1.262,00 2.063,22
4 2.659,62 3.838,40 1.775,00 2.063,40
5 2.889,60 4.068,38 2.005,00 2.063,38

Sofern das eigene Einkommen und Vermögen nicht ausreichen, um die Kosten zu decken, sind grundsätzlich ergänzende Hilfeleistungen nach dem Sozialhilfegesetzbuch (SGB XII) bzw. im Rahmen der Kriegsopferfürsorge möglich. Die Leistungen nach dem SGB XII sind nachrangig gegenüber den möglichen Unterhaltsbeiträgen des Ehepartners und der Kinder.

3. Kurzzeitpflege - Geriatrische/Normale Pflege

Tägliches Entgelt in Euro
Grad Inves­ti­ti­ons­kosten Unter­kunft Verpfle­gung Pflege­bedingter Aufwand Heim­kosten Gesamt
1 17,90 15,75 5,10 37,53  76,28
2 17,90 15,75 5,10 48,11  86,86
3 17,90 15,75 5,10 64,29 103,04
4 17,90 15,75 5,10 81,15 119,90
5 17,90 15,75 5,10 88,71 127,46

4. Kurzzeitpflege - Gerontopsychiatrische Pflege

Tägliches Entgelt in Euro
Grad Inves­ti­tions­kosten Unter­kunft Verpfle­gung Pflege­bedinger Aufwand Heim­kosten Gesamt
1 17,90 15,75 5,10 42,43  81,18
2 17,90 15,75 5,10 54,39  93,14
3 17,90 15,75 5,10 70,56 109,31
4 17,90 15,75 5,10 87,43 126,18
5 17,90 15,75 5,10 94,99 133,74

Die Pflegekassen bezuschussen ab Pflegegrad 2 im Rahmen einer Kurzzeitpflege die anfallenden Pflegekosten mit einem Pauschalbetrag von 1.612 Euro für den pflegebedingten Aufwand.