HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Gewerblich / gemeinnützig

Alt-Kleider, Alt-Metall sammeln

So sammeln Sie Alt-Kleider, Alt-Metall und andere Sachen.

Sie wollen Alt-Kleider sammeln.

Oder Alt-Metall und andere Sachen.

Sie wollen in Wohn-Häusern sammeln.

 

Dann müssen Sie vorher eine Anzeige einreichen.

Anzeige einreichen bedeutet:

Sie informieren die Region Hannover
über Ihre Sammlung.

 

Hier lesen Sie, was Sie dabei tun müssen.

Unten finden Sie auch die Formulare für die Anzeige.

 

Es ist egal, was Sie sammeln:

  • Alt-Kleider
  • Schuhe
  • Alt-Papier
  • Alt-Metall
  • Oder andere Sachen.

 

Und es ist egal,

ob Sie für einen gemeinnützigen Verein sammeln

oder für eine Firma.

 

Sie müssen die Anzeige

mindestens 3 Monate vorher stellen.

 

So steht es in einem Gesetz:

Paragraf § 18 Absatz 1 Kreislauf-Wirtschafts-Gesetz,

abgekürzt KrWG.

 

Bitte senden Sie die Anzeige

an die Untere Abfall-Behörde

im Fach-Bereich Umwelt.

Die genaue Adresse steht auf dem Formular.

 

Bitte verwenden Sie die Formulare

unten auf dieser Seite.

 

Vielleicht ändert sich später noch etwas.

Zum Beispiel:

Sie wollen in einer anderen Woche sammeln.

Dann müssen Sie das sofort der Behörde sagen.

 

Sie müssen die Anzeige unbedingt rechtzeitig stellen.

Sonst dürfen Sie vielleicht nicht sammeln.

 

Zum Beispiel:

  • Sie haben keine Anzeige für die Sammlung eingereicht.
  • Sie haben das Formular falsch ausgefüllt.
  • Sie haben das Formular nicht ganz ausgefüllt.
  • Sie haben die Anzeige nicht recht-zeitig eingereicht.

Formulare