Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Bemerode

Spielplatz Börgerstraße Nord

Vorgeschichte zur Bodenuntersuchung.

Spielplatz mit Rasenfläche. © LHH

Der Spielplatz Börgerstraße Nord.

Der Spiel- und Bolzplatz Börgerstraße Nord liegt im Stadtteil Bemerode und ist im Jahr 2005 errichtet worden. Die Spielplatzfläche ist von den Sechziger- bis in die Achtzigerjahre von einer Vielzahl von Betrieben genutzt worden. Durch die Vornutzung des Untersuchungsgebietes besteht ein Gefährdungspotential. In den Jahren 1998 und 2005 sind bereits Sanierungsmaßnahmen durchgeführt worden (Bodenabtrag und Neugestaltung der Spielhügel). 2017 ist überdies der Bolzplatz durch eine neue wassergebundene Decke und eine darunter liegende Tragschicht aufwändig saniert worden. Letztendlich verbleiben nur wenige Bereiche, die nicht saniert worden sind und die im Rahmen des Altlastenprogramms ergänzend untersucht werden sollten, da Belastungen im Boden nicht ausgeschlossen werden können. 

Im November 2017 wurden aus diesem Grund Bodenproben auf dem Spielplatz Börgerstraße Nord entnommen. Inzwischen liegt das Gutachten zu der Untersuchung vor und wurde vom Fachbereich Umwelt und Stadtgrün ausgewertet.

Ergebnis: Für den Spielplatz Börgerstraße Nord hat sich der Altlastenverdacht nicht bestätigt und die Fläche kann weiterhin uneingeschränkt genutzt werden.