Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Südstadt

Spielplatz Geibelplatz

Vorgeschichte zur Bodenuntersuchung.

Spielplatz mit Sandkiste und Rasenfläche. © LHH

Der Spielplatz auf dem Geibelplatz. 

Der Spielplatz Geibelplatz liegt im Stadtteil Südstadt und wurde im Jahre 1954 errichtet. Für den Geibelplatz werden flächendeckend künstliche Auffüllungen (Trümmerschutt) vermutet. Daher ist ein Verdacht auf Einträge umweltrelevanter Stoffe in den Boden des Spielplatzareals nicht auszuschließen. Im Jahre 1999 wurden bereits Untersuchungen im Bereich des Spielplatzes ausgeführt. Hierbei wurden keine Belastungen festgestellt, die einer Nutzung der Fläche als Kinderspielplatz entgegenstehen. Bei den Untersuchungen wurde allerdings nicht der gesamte Spielplatz erfasst.

Im Rahmen des Altlastenprogramms wurden zur Erkundung der fehlenden Teilflächen im Oktober 2017 auf dem Spielplatz Bodenproben entnommen. Inzwischen liegt das Gutachten zu den Untersuchungen vor und wurde vom Fachbereich Umwelt und Stadtgrün ausgewertet.

Ergebnis: Für den Spielplatz Geibelplatz konnte nachgewiesen werden, dass keine Bodenbelastungen vorliegen, die einer Nutzung als Kinderspielfläche widersprechen. Die Fläche ist demnach weiterhin uneingeschränkt nutzbar.