Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Nordstadt

Spielplatz Heisenstraße

Vorgeschichte zur Bodenuntersuchung.

Spielplatz. © LHH

Der Spielplatz Heisenstraße.

Der Kinderspielplatz Heisenstraße liegt im Stadtteil Nordstadt. Vor der Errichtung des Spielplatzes im Jahr 2006 war hier eine brachliegende Freifläche vorzufinden. In den Siebzigerjahren war angrenzend zum Spielplatz unter anderem eine Eigenbedarfstankstelle und bis 1975 ein Schrottplatz ansässig. Auf den genannten Grundstücken wurden möglicherweise umweltrelevante Produktionsmittel verwendet. Ein Verdacht auf Einträge umweltrelevanter Stoffe in den Boden des Spielplatzes war nicht auszuschließen. Aufgrund der Ansiedlung derartiger Gewerbebetriebe in der unmittelbaren Umgebung zum Spielplatz und dem Verdacht auf künstliche Auffüllungen im Boden bestand Erkundungsbedarf für den Spielplatz Heisenstraße. Vor dem Neubau des Spielplatzes erfolgten bereits Bodenuntersuchungen. Allerdings ergaben sich Defizite im Erkundungsstand für eine Bewertung der gesamten Spielanlage. 

Im September 2017 wurden aus diesem Grund Bodenproben auf dem Spielplatz Heisenstraße entnommen. Inzwischen liegt das Gutachten zu der Untersuchung vor und wurde vom Fachbereich Umwelt und Stadtgrün ausgewertet. 

Ergebnis: Für den Spielplatz Heisenstraße hat sich der Altlastenverdacht nicht bestätigt und die Fläche kann weiterhin uneingeschränkt genutzt werden.