Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Vahrenwald-List

Spielplatz Hinrichsring

Vorgeschichte zur Bodenuntersuchung

Spielgeräte unter Bäumen auf dem Spielplatz Hinrichsring © LHH

Spielplatz Hinrichsring

Der Spielplatz Hinrichsring befindet sich im östlichen Bereich des Stadtteils Vahrenwald-List und ist an der Straße Hinrichsring unmittelbar am Mittellandkanal gelegen.

Noch bis Ende des 19. Jahrhunderts war das Gebiet rund um die heutige Spielfläche nicht bebaut und wurde wahrscheinlich als Wiese oder Acker genutzt. Der Bau des Mittellandkanals zu Beginn des 20. Jahrhunderts führte zu einer Umgestaltung des Gebiets. In den Jahren 1935 bis 1974 wurde der Bereich, in dem heute der Spielplatz angelegt ist, als Garten bzw. Kleingarten genutzt. Im Jahr 1976 erfolgte die Bebauung des westlich angrenzenden Grundstücks und im Jahr 1978 kam der heutige Spielplatz hinzu.

Da sich der Spielplatz Hinrichsring direkt am Mittellandkanal befindet, ist anzunehmen, dass der durch den Bau des Kanals anfallende Bodenaushub in unmittelbarer Nähe verbaut wurde. Ebenfalls nicht auszuschließen sind weitere Auffüllungen aus Bauschuttresten, Ziegeln, Schlacken und Aschen, die bei Bauarbeiten in der Nachbarschaft aufgefunden worden sind. Aus diesen Gründen besteht für den Spielplatz Untersuchungsbedarf.

Im Juni 2014 wurden daher Bodenproben auf dem Spielplatz Hinrichsring genommen. Inzwischen liegt das Gutachten zu den Untersuchungen vor und wurde unter anderem vom Fachbereich Umwelt und Stadtgrün ausgewertet.

ERGEBNIS: Für den Spielplatz Hinrichsring hat sich der Altlastenverdacht nicht bestätigt und die Fläche kann weiterhin uneingeschränkt genutzt werden.

Adresse

  • Hinrichsring
  • 30177 Hannover