Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Sahlkamp

Spielplatz Tegelweg

Informationen zur Bodenuntersuchung

Spielgeräte aus Holz und Wipptiere auf dem Spielplatz Tegelweg © LHH

Spielplatz Tegelweg

Die heutige Spielplatzfläche liegt auf einer Fläche, die bis 1928 als Truppenübungsplatz genutzt wurde.

Westlich der Spielfläche wurde der Bereich im Rahmen von Baumaßnahmen in den 1960er und 1970er Jahren als Lagerplatz für Materialien unbekannter Herkunft genutzt.

Auf Grund der militärischen Nutzung konnte nicht ausgeschlossen werden, dass Untergrundverunreinigungen durch toxische Sprengstoffverbindungen, wie z.B. TNT (Trinitrotoluol) vorliegen.

Im Rahmen der Neugestaltung der Spielfläche wurde auf Teilbereichen eine mit PAK (Polyzyklischen Aromatischen Kohlenwasserstoffen) belastete Auffüllung aufgefunden. Daten zur genauen Abgrenzung der Auffüllungen liegen nicht vor. Vermutlich besteht ein Zusammenhang mit der Nutzung der Flächen als "Lagerplatz" in den 1960er und 1970er Jahren.

Für die Spielplatzfläche konnte das Vorhandensein von belastetem Auffüllmaterial nicht ausgeschlossen werden. Möglich waren auch Verunreinigungen durch sulfathaltige Baustoffe.

Aus diesem Grund wurden auf dem Spielplatz Tegelweg im August 2013 Bodenproben genommen.

Inzwischen liegen die Gutachten zu den Untersuchungen vor und wurden vom Fachbereich Umwelt und Stadtgrün ausgewertet. Ergebnis: Für den Spielplatz Tegelweg hat sich der Altlastenverdacht nicht bestätigt und die Fläche kann weiterhin uneingeschränkt genutzt werden.

Adresse

  • Tegelweg
  • 30179 Hannover