Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Anderten-Misburg

Spielplatz am Seelberg

Informationen zur Bodenuntersuchung

Spielplatz mit Holzspielgerät und Schaukel am großer Sandfläche umrandet mit Bäumen © LHH

Spielplatz Am Seelberg

Der Kinderspielplatz „Am Seelberg“ liegt im Stadtbezirk Anderten/Misburg und wurde im Jahr 1988 errichtet. Ergänzungen erfolgten 2005.

Der Spiel- und Bolzplatz grenzt an eine Altablagerung an, bei der es sich um eine etwa 2,5 m mächtige Grubenverfüllung mit Bodenaushub handelt, die von 1930 bis vermutlich 1950 betrieben wurde. Im Westen und im Osten grenzen zudem Verdachtsflächen an. Es ist bekannt, dass westlich vom Spielplatz ein Gewerbe für Holzbearbeitung (1950 bis 1990), eine Tankstelle (Selbstverbraucheranlage), ein Schrottplatz (1991 bis 1998) und ein Einzelhandel mit Kraftwagen (1998) ansässig war. Im Osten hat sich ein Fugen- und Spachtlerbetrieb (1997) niedergelassen. Auf diesen Grundstücken wurden möglicherweise umweltrelevante Produktionsmittel verwendet. Da keine der benannten Flächen zuvor untersucht worden war, bestand Erkundungsbedarf.

Im Juli 2016 wurden aus diesem Grund Bodenproben auf dem Spiel- und Bolzplatz Am Seelberg entnommen. Inzwischen liegt das Gutachten zu der Untersuchung vor und wurde vom Fachbereich Umwelt und Stadtgrün ausgewertet.

Ergebnis: Für den Spielplatz Am Seelberg hat sich der Altlastenverdacht nicht bestätigt und die Fläche kann weiterhin uneingeschränkt genutzt werden.