Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Limmer

Spielplatz Wunstorfer Straße / Schwanenburginsel

Vorgeschichte zur Bodenuntersuchung.

Spielplatz. © LHH

Spielplatz Wunstorfer Straße

Der Spielplatz Wunstorfer Straße/Schwanenburginsel liegt im Stadtteil Limmer nördlich des Flusses Fösse und ist im Jahre 1979 errichtet worden. Südwestlich der Untersuchungsfläche ist seit den 1850er-Jahren eine chemische Teppich- und Textilreinigung ansässig. Im Reinigungsbetrieb werden möglicherweise umweltrelevante Produktionsmittel verwendet. Die südliche Spielplatzfläche liegt zudem auf einer Altablagerung. Hierbei handelt es sich um einen Altarm der Leine, der zwischen 1945 und 1951 mit Trümmerschutt verfüllt worden ist. Für das Spielplatzgelände lassen sich Untergrundverunreinigungen nicht vollständig ausschließen. Aufgrund der industriellen Niederlassung im Umkreis und der vorhandenen Altablagerung auf Teilflächen des Spielplatzes bestand Erkundungsbedarf. Die Bodenuntersuchungen wurden im Mai 2017 durchgeführt.

Ergebnis: Die Untersuchungsergebnisse zeigten, dass in einigen Bereichen der Oberboden mit Schadstoffen belastet ist, aber keine akute Gesundheitsgefahr besteht. In Abstimmung mit der Region Hannover und dem Gesundheitsamt ist der Spielplatz im jetzigen Zustand uneingeschränkt nutzbar. Um spielende Kinder jedoch dauerhaft vor einer Schadstoffaufnahme zu schützen werden voraussichtlich 2018 Sicherungsmaßnahmen erfolgen.