Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Neue Broschüre

Aktuelles zur Klima-Allianz Hannover 2020

Die Klimaschutzleitstelle im städtischen Fachbereich Umwelt und Stadtgrün hat eine 28-seitige Broschüre mit den neuesten Daten und Fakten zur Klima-Allianz 2020 erarbeitet.

Die Broschüre der Klima-Allianz Hannover 2020 vor blauem Himmel © LHH

Broschüre "Klima-Allianz Hannover 2020 - Netzwerke und Aktivitäten"

Die Publikation gibt kurz und leicht verständlich einen Überblick über die Ergebnisse der Klimaschutzarbeit in Hannover. Viele Beispiele aus den Bereichen der energetischen Sanierung von Gebäuden, dem energieeffizienten Neubau, der erneuerbaren Energien, der Kraft-Wärme-Kopplung, der Energieeffizienz sowie aus der Bildung illustrieren dabei einen lebendigen Prozess, der seit sieben Jahren von städtischen Akteuren in drei großen Netzwerken getragen wird.

Die Allianz aus städtischen Großunternehmen, der Wohnungswirtschaft und vielen gesellschaftlichen Multiplikatoren wie Verbänden, Kirchen und Parteien arbeitet gemeinsam mit der Stadtverwaltung an vielfältigen Klimaschutzmaßnahmen. So steht beispielsweise in Hannover-Wettbergen der erste zertifizierte Passivhaus-Supermarkt. Daneben hat enercity bereits sein für 2020 gestecktes Ziel von 700.000 Tonnen Reduktion von Kohlendioxid bei der Energieversorgung erreicht. Ein weiteres Beispiel sind die 19 Neubauten oder Anbauten bei städtischen Gebäuden, die das Gebäudemanagement im Passivhaus-Standard errichtet hat.

Die Broschüre kann hier heruntergeladen oder bei der Klimaschutzleitstelle der Landeshauptstadt Hannover kostenlos bestellt werden: telefonisch unter (0511) 168–40683, per E-Mail unter klimaallianz2020@hannover-stadt.de.