Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

CO2-Monitoring

Energiesparlampe und Betrachter © Stadtwerke Hannover

Die Birne der Zukunft

Im Rahmen der Erarbeitung des Klimaschutzprogramms wurden auch die für die Bilanzierung zu verwendenden Regeln überprüft. Ziel war es, zukünftige Maßnahmen der relevanten Akteure – also Energieverbraucher und Energieerzeuger – in Hannover nach der Maxime „der Bilanzraum entspricht dem Handlungsraum“ in größtmöglicher Weise abzubilden. Gleichzeitig sollten die Kompatibilität mit der Bilanzierung der Jahre 1990 und 2005 sowie mit der in Erarbeitung befindlichen CO2-Bilanz der Region Hannover sichergestellt werden.

Um den Erfolg der vereinbarten Maßnahmen auch messen zu können, ist geplant, alle fünf Jahre eine ausführliche CO2-Bilanzierung für Hannover vorzunehmen, also erstmals 2010. Die Stadtverwaltung berichtet außerdem beginnend in 2010 alle zwei Jahre über den Umsetzungsstand der Maßnahmenprogramme, der bei den beteiligten Akteuren abgefragt wird.