HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Solarenergie

Informationen und Beratung für Gewerbe, Industrie und Firmen

Hannover will alle Kräfte mobilisieren, um den Anteil der erneuerbaren Energien im Stadtgebiet bis zum Jahr 2020 erheblich zu erhöhen. Langfristiges Ziel der Stadt ist es, sich zu einer klimaneutralen Kommune bis zum Jahr 2050 zu entwickeln. Dies soll unter anderem durch Photovoltaikanlagen auf großen Dachflächen mit Unterstützung der Industrie und des Gewerbes erreicht werden. Daher richtet sich die Kampagne "Hannover auf Sonnenfang" auch an die lokalen Unternehmen, Firmen und das Gewerbe.

Ausblick über eine Solarstromanlage auf Neues Rathaus und Nord LB © AS Solar

Blick über die Photovoltaikanlage der Stadtbibliothek auf Nord LB und Rathaus

Eine Direktansprache einzelner Firmen mit geeigneten Dachflächen ist mit einem Solar-Coach möglich.

Auch wenn Sie in fremde Dachflächen investieren wollen, unterstützen wir Sie gerne. Wir bringen Betreiber von Solaranlagen und Investoren zusammen und bieten Unterstützung bei der Suche nach geeigneten Flächen.

Wenn Sie ein Dach anbieten möchten, können Sie hier Ihr Dach in eine der Internet-Solardachbörsen einstellen: www.solardachboerse.de oder www.solarlokal.de.

Bitte nehmen Sie bei Interesse oder Fragen mit Kontakt mit der Klimaschutzleitstelle der Landeshauptstadt Hannover unter der Telefonnummer (0511) 168-40683 auf.

Die Erfahrungen anderer Städte mit dem Solaratlas oder den Solarkatastern zeigen, dass noch weitere Effekte als nur das eigentliche Ziel CO2-Emissionen zu senken, erreicht werden. Auch das örtliche Handwerk, Banken und Energieversorger profitieren nachweislich und sind Teil der regionalen Wertschöpfungskette.

Engagieren auch Sie sich und tragen Sie zu einem besseren Klima in unserer Stadt bei!