Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Einrichtungstipps

Die Möblierung kann den Energieverbauch senken, Schimmel vermeiden und die Behaglichkeit erhöhen.

Klimafreundlich einrichten – wie geht das?

  • Stellen Sie Ihre Möbel in wenig oder nicht gedämmten Gebäuden nicht an die Außenwand, sonst kann dort die Luft nicht zirkulieren. Die Wände kühlen stärker aus und die warme, feuchte Raumluft kann die Feuchtigkeit nicht mehr halten. Es kommt zu Kondensation an den Wänden oder Möbeln was das Schimmelwachstum begünstigt.
    Also: Möbel an Außenwänden immer mindestens mit einer Hand breit Abstand aufstellen!
  • Heizkörper sollten während der Heizsaison nie zugestellt werden, damit die Wärme sich gut im Raum verteilen kann.
    Kommt es zum Wärmestau unter Abdeckungen, hinter Möbeln oder auch unter bzw. hinter Vorhängen, kann das Thermostatventil nicht mehr die richtige Temperatur einstellen: Das Zimmer wird entweder zu warm oder es bleibt kalt.