Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Klimaschutzpfad

Station Heizen und Dämmen

Das Wohnhaus der WOGE Nordstadt eG am Schneiderberg unterscheidet sich auf den ersten Blick nicht groß von anderen Gebäuden. Doch schauen Sie mal genauer hin...

Ansicht des Hauses am Schneiderberg 17 © Gerd Kösters

Energetisch modernisiertes Haus am Schneiderberg 17

Energieeinsparung ist ein zentrales Thema im Klimaschutz. Zu den wichtigsten Aufgaben in einer Stadt gehört daher die Erhöhung der Modernisierungsrate von Mehrfamilienhäusern. In diesem Bereich steckt ein großes Energieeinsparungspotential, das in den nächsten Jahren ausgeschöpft werden soll. Das Dämmen von Häusern hat noch weitere Vorteile: Neben der Minderung der stetig steigenden Heizkosten bietet ein gedämmtes Haus für die BewohnerInnen einen erhöhten Wohnkomfort. Es ist nicht mehr zugig und von den Wänden in der Wohnung geht keine Strahlungskälte mehr aus.

4:26 min (4,06 MB)

Beispiel für energetische Sanierung

Am Schneiderberg Nr. 17 hat die Wohnungsgenossenschaft Woge Nordstadt eG ein Mehrfamilienhaus energetisch saniert. Neben der Dämmung der Wände wurden Dach und Keller isoliert sowie die Fenster ausgetauscht. Hören Sie, was dort sonst noch so alles passiert ist.

5:58 min (5,46 MB)

Download der beiden Audiodateien

Fachbereich Umwelt und Stadtgrün

Ansprechpartner/innen: