HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Drei Blechbläser und ein Schlagzeuger auf einer Bühne beim Autofreien Sonntag © LHH (Foto: Franz Bischof)

Unterschiedliche Bands sorgen für die richtige Stimmung.

Autofreier Sonntag

Bühnen

Volles Programm: Auf den fünf Bühnen unterhalten insgesamt über 30 Bands, Tanzgruppen, Poetry Slamer und Talk-Gäste ihr Publikum.

Hauptbühne

An der Hauptbühne am Aegi können spannende Diskussionen zu Umwelt-, Wirtschafts- und sozialen Themen verfolgt und den erstaunlichem Artistik-Show-Programm von Frau Dunkel & Friends oder den trendigen Sportdarbietungen der Headis, Jugger und Inlinehockey-Spieler*innen applaudiert werden. In entspannter Atmosphäre und einem Power-Cocktail am Strand lässt es sich dem bunten Musikprogramm gut zuhören.

 

Bio-Platzbühne

Mitten im landwirtschaftlichen Geschehen befinden sich die Gäste an der Bio-Platz-Bühne an der Oper. Biolandwirtinnen oder -wirte aus der Region berichten von ihrem Alltag; ein Spargelschälwettbewerb sowie ein Workshop mit der Gemüsekiste laden zum Mitmachen ein, und die Biobotschafter warten mit einer Tombola auf.

 

Regionsbühne

Für die passende Stimmung auf der Regionsbühne an der Georgstraße sorgen hannoversche Bands und Gäste aus Berlin mit Indie, Soul und Blues, Jazz, Psychedelic Pop-Rock, Reggae und Folk‘n‘Fusion-Rhythmen. Immer zur vollen Stunde stehen interessante Talkrunden zum Beispiel zu Verkehr und Klimaschutz auf dem Programm.

 

Fahrradbühne

Die Fahrradbühne am Friederikenplatz zeigt anschaulich, wie Alltagssituationen mit dem Lastenfahrrad gemeistert werden können. Die neusten Schwerlasträder und Lastenrad-Gespanne fahren auf und Verkehrsinitiativen diskutieren die Verkehrskultur in Hannover. Wer selbst aktiv werden möchte, kann am Battle um die schnellsten Schlauch-Wechslerinnen bzw. -Wechsler teilnehmen oder aber entspannt in der Langeleine Ruhe Oase einen literarischen Sonntag genießen.

 

Lebensstilbühne

An der Lebensstilbühne können die Gäste bei chilliger Musik verweilen, rasanten Tanzdarbietungen und Poetry Slams Beifall zollen oder dem Bio-Spitzenkoch, Olivenbauer und Buchautor Jürgen Piquardt lauschen und dabei kleine Kostproben naschen.