Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Junge Frau mit zwei Kindern, die Äpfel essen © Bioland

Auf dem Opernplatz können biologische Produkte aus regionalem Anbau probiert werden.

Autofreier Sonntag

Bio-Platz Landwirtschaft

Familienspaß auf dem Opernplatz

Der Bio-Platz Landwirtschaft an der Oper steht ganz im Zeichen regionaler Bio-Erzeugnisse. Bioland e. V. hat dazu ein buntes Programm auf die Beine gestellt. Auf dem „Marktplatz der Region“ präsentieren Landwirt*innen und Verarbeiter*innen aus Hannovers Umland ihre Arbeit und Produkte. Das Angebot reicht vom mobilen Hühnerhaus über frisches Kräuter-Pesto bis hin zu leckeren Bio-Backwaren. In einem „Wissensbereich“ können Besucher*innen sich außerdem den ganzen Tag bei Umwelt- und Bio-Verbänden informieren.

Die Bio-Platzbühne bietet dazu ein abwechslungsreiches Unterhaltungs-und Mitmach-Programm für ihre Gäste an:

 

Akteure und Angebote auf dem Bio-Platz Landwirtschaft
beckers bester Fruchtsäfte und Bühnen-Talk: „Frostige Ernte“
Bio-Botschafter Der Mitmach Bauernhof für Kinder stellt sich vor.
Biohof Wöhler  
Bioland e.V. Veranstalterin des Bio-Platz Landwirtschaft in Kooperation mit dem Fachbereich Umwelt und Stadtgrün und dem Agenda 21- und Nachhaltigkeitsbüro der Landeshauptstadt
Bohlsener Mühle GmbH & CoKG  
Brauhaus Ernst August  
Hannoversche Kaffeemanufaktur  
Hühnerhaus mobil Mobile Hühnerhaltung in der Stadt – Alles für die kleine Bio-Hühnerhaltung
Kudammhof  
Lässig im Bahnhof  
Lebenshilfe Werkstatt Seelze e.V  
Natur- und Lernwerkstatt Kudammhof e. V.  
Umweltzentrum Hannover e.V.: aromaTisch regional – bunt.bio.lecker  
Gut Adolphshof, Bildung, Hämelerwald Das Projekt "Kräuter aktiv" bedeutet, dass viele getrocknete und frische Kräuter am Stand zum Sehen, Probieren und Riechen ausgestellt sind. Gleichzeitig können sich die Besucher*innen ihr eigenes Kobold-Kräutersalz und Elfenzucker mörsern und im Glas abgefüllt mitnehmen. Duftkugeln für die Hosentasche: getrocknete Kräuter werden in eine Stoffkugel gefüllt. Wir erzählen über die unterschiedlichen Kräuter und ihre Verwendungsmöglichkeiten. Einzelne Produkte lassen sich direkt vor Ort probieren.
Solidarische Landwirtschaft Gut Adolphshof Saisonale Produkte aus der Region Hannover, Tierwohlgerecht und fair, Landwirtschaft zum Anfassen. Bei der solidarischen Landwirtschaft zahlen die Mitglieder*innen monatlich einen festen Betrag und erhalten dafür die Produkte vom Hof. Der Hof hat geregelte Einnahmen und kann in seiner Vielfalt erhalten bleiben. Zurzeit gibt es 11 Abholstellen in Hannover, Hildesheim, Langenhagen und Kaltenweide. Hier können wöchentlich die frischen, vom Hof gelieferten, Produkte abgeholt werden.
Die Gemüsekiste - Hartmann & Rönicke OHG Infostand Lieferservice Gemüsekiste Bioprodukte