Für gute Luft

Umweltzone

Eine Maßnahme der Landeshauptstadt Hannover zur Vermeidung von Luftschadstoffen

Detailkarte Umweltzone Hannover

Bitte verzichten Sie infektionsbedingt bei Fragen und Anträgen möglichst auf einen persönlichen Kontakt und nutzen Sie für die Kommunikation die nebenstehenden Telefonnummern und die E-Mail-Adresse.

In den größeren Städten wie Hannover sind die Menschen hohen Belastungen mit Luftschadstoffen ausgesetzt, die direkt auf den Verkehr zurückzuführen sind. Dazu gehören neben dem Feinstaub die Schadgase Kohlenmonoxid, Stickstoffmonoxid, Stickstoffdioxid und Benzol. Besonders in verkehrsreichen Straßenschluchten mit hoher Bebauung und wenig Luftbewegung können diese Schadstoffe in hohen gesundheitsschädlichen Konzentrationen auftreten.

Eine wichtige Maßnahme zur Reduzierung der Luftschadstoffe ist die Ausweisung einer Umweltzone, in der Fahrverbote für Kraftfahrzeuge mit hoher Schadstoffemission vorgesehen werden.

Luftgüte, Luftreinhaltung und Luftschadstoffe

Informationen zur Luftqualität und zum Luftreinhalteplan

lesen

Landeshauptstadt Hannover

Wo befindet sich die Umweltzone?

Karte, Adressabfrage und Straßenverzeichnisse

lesen

Landeshauptstadt Hannover

Anträge zum Befahren der Umweltzone

Informationen zur Antragsstellung und Antragsformulare für eine Umweltzonen-Ausnahmebewilligung

lesen

Grüne Plakette notwendig

Welche Fahrzeuge dürfen die Umweltzone befahren?

Ausgabe der Plaketten, Partikelfilter, Ausnahmeregelungen

lesen

Rechtliche Grundlagen für die Regelungen zur Umweltzone

Von der EU-Richtlinie zum städtischen Luftreinhalteplan

lesen

Broschüre Umweltzone mit den aktuellen Regelungen

Verkehrsverbund der Region Hannover

Fahrplanauskünfte und Informationen zu Park & Ride, Fahrkarten und Netzplänen

lesen

Pressemitteilung zur Umweltzone vom 7. Mai 2012

Ausnahmeregelungen für die Jahre 2013 – 2015. Antrag bitte frühzeitig stellen.

lesen