Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Meilensteine und Ziele

Hannover auf dem Weg zur Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit ist ein fortwährender Prozess zu einer zukunftsfähigen lebenswerten Stadt mit immer wieder neuen Herausforderungen (z. B. demografischer Wandel, Nachhaltigkeit der städtischen Finanzen, Klimawandel oder dem Wandel der Wirtschaft).

Cover der Broschüre "Hannover auf dem Weg zur Nachhaltigkeit" © Landeshauptstadt Hannover

Cover der Broschüre "Hannover auf dem Weg zur Nachhaltigkeit"

Im Dezember 2011 fand in der Landeshauptstadt der bundesweite Kongress „Rio+20 – Nachhaltig vor Ort und Fünfter Netzwerk21Kongress“ als Vorbereitung für den Weltgipfel 2012 in Rio de Janeiro statt. Auf 96 Seiten wurden zu diesem Anlass beispielhafte Projekte in der Broschüre vorgestellt, die Hannover auf dem Weg einer nachhaltigen, zukunftsfähigen Stadtentwicklung auszeichnen.

Die Bandbreite der Themen zeigt, wie inhaltlich vielschichtig Nachhaltigkeit ist: Dazu gehören z. B. Agenda 21, Klimaschutz, nachhaltige Wirtschaftsförderung, Finanzwirtschaft, Ressourcenschutz, Naturschutz, Stadtplanung, ökologische Standards beim Bauen, Mobilität, Integration, soziale Teilhabe, Bildung, Wissenschaft, fairer Handel, Gesundheit, Sport sowie Beteiligungsformen und Nachhaltigkeitsmanagement.

Die ausgewählten Beispiele machen deutlich, dass Nachhaltigkeit eine Querschnittsaufgabe ist, die die ökologischen, ökonomischen und sozialen Dimensionen unseres Handels berücksichtigt. Im Zusammenwirken vieler städtischer Bereiche, außerstädtischer Kooperationspartner und vor allem durch das Engagement der EinwohnerInnen, der Vereine, Verbände, Organisationen, der Wirtschaft und Politik haben Viele Mitverantwortung für eine nachhaltige Entwicklung der Stadt Hannover übernommen.