Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Praxisbericht

Umweltbezogene Nachhaltigkeitsindikatoren für Hannover

Die Umweltentwicklung der Landeshauptstadt Hannover wird gemessen und bewertet

Umweltbezogene Nachhaltigkeitsindikatoren für Hannover © -

Die Stadt Hannover hat ein System von umweltbezogenen Nachhaltigkeitsindikatoren erarbeitet, mit dem die Umweltentwicklung der Landeshauptstadt Hannover gemessen und bewertet wird. Umweltbezogene Nachhaltigkeitsindikatoren sollen zur Prioritätensetzung beitragen, die erreichten Ziele der Agenda 21 aufzeigen und auch einen Vergleich mit anderen Kommunen ermöglichen. Als Ergänzung der bisherigen Umweltberichterstattung sollen sie zur Verbesserung der Information und Kommunikation mit der Öffentlichkeit beitragen.

Der Praxisbericht "Umweltbezogene Nachhaltigkeitsindikatoren für Hannover" gibt einen Überblick über die derzeitige Diskussion und stellt die Ergebnisse zur Erarbeitung, Auswahl und Bewertung sowie das methodische Gerüst für ein kommunales Indikatorensystem dar. Darüber hinaus werden die Indikatoren zu den Handlungsbereichen Energie und Klimaschutz, Mobilität und Verkehr, Luft und Lärm, Boden und Flächennutzung, Naturschutz, Landwirtschaft und Naherholung, Wasser, Abwasser und Oberflächengewässer sowie Abfall vorgestellt. Beispiele aus dem Umweltbericht und dem Umweltbarometer zeigen die Bedeutung der Indikatoren für die Umweltberichterstattung auf. Auch über die Teilnahme an Wettbewerben, Vergleichsringen und Breitentests konnten die Indikatoren auf ihre Praxisrelevanz überprüft und an bundeseinheitliche Systeme angepasst werden. Durch ihre Anwendung in der täglichen Arbeit sollen Stärken und Schwächen der Umweltentwicklung erkannt sowie neue Handlungsimpulse und Maßnahmen daraus abgeleitet werden.

Der im Rahmen der Schriftenreihe Kommunaler Umweltschutz erschienene Praxisbericht "Umweltbezogene Nachhaltigkeitsindikatoren für Hannover" kann hier heruntergeladen werden.