Ökologisch & sozial verträglich

Nachhaltige Lebensstile

Ob Öko-Einkäuferin, Schnäppchen-Jäger oder Luxus-Shopper*innen. Wir alle konsumieren täglich. Die Herstellung jedes Produkts verbraucht Ressourcen und hat somit Auswirkungen auf die Umwelt. Hinzu kommt, dass viele unserer Produkte von Menschen unter schlechten Arbeitsbedingungen hergestellt werden. Mit unseren Kaufentscheidungen besitzen wir aber einen sehr großen Einfluss auf die genannten Punkte.

Nachhaltiger Konsum muss nicht Verzicht bedeuten. Es geht darum, die Lebensqualität zu erhalten und gleichzeitig Verschwendung und Ausbeutung zu vermeiden. Nachhaltig Leben heißt, bewusst, gesund, genussvoll, verantwortungsvoll und mit gutem Gewissen zu konsumieren, ganz nach dem Motto "Heute so leben, dass auch übermorgen alle leben können – überall auf der Welt".

Tipps

Nachhaltig konsumieren

Beim Einkauf unserer Lebensmittel können wir auf Regionalität, Saisonalität, Bioqualität und Einhaltung sozialer Standards (Fairer Handel) achten.

lesen

Miteinander

Fairer Handel

Viele Verbraucherinnen und Verbraucher verbinden mit dem Fairen Handel die Zahlung eines fairen Preises an die Produzentinnen und Produzenten im globalen...

lesen

Fairer Handel

Sozial nachhaltige Beschaffung

Seit 2009 muss jede Anschaffung der Landeshauptstadt Hannover unter Berücksichtigung der sozialen und ökologischen Nachhaltigkeit erfolgen.

lesen

Internationale Partnerschaften

Umwelt & Entwicklung

Globalen Herausforderungen gemeinsam begegnen

lesen