HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Gute Lebensmittel für Alle

Rückblick auf das Aktionsprogramm

Vom 12. September bis zum 28. November 2019 präsentierten die Volkshochschule (VHS) Hannover, der Fachbereich Umwelt und Stadtgrün und das Agenda 21- und Nachhaltigkeitsbüro der LHH, in Kooperation mit der Region Hannover, die Ausstellung "ÜberLebensmittel" der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) im Foyer der VHS in der Burgstraße 14 in Hannover. 

Menschen vor und hinter einem Infotisch in einem Foyer. © Region Hannover

Die Veranstaltung "Einladung zum Regional-Menü" war ausverkauft. 

In der interaktiven Ausstellung konnten Besucher*innen erfahren, wie die von ihnen konsumierten Lebensmittel produziert werden und schließlich auf die Teller gelangen. Vor dem Hintergrund globaler Herausforderungen, wie dem hohen Bevölkerungswachstum und dem Wandel von Lebens- und Essgewohnheiten, wurden unterschiedliche Lösungsansätze vorgestellt. Diese konnten an den 16 Mitmachstationen aus 8 verschiedenen thematischen Bereichen erkundet werden.

Besondere Angebote und Formate

Begleitend zur Ausstellung wurde das Aktionsprogramm "Gute Lebensmittel für Alle", mit 20 interessanten Veranstaltungen angeboten: Neben Führungsangeboten war ein besonderes Bildungsformat das "Table-Quiz" in der Volkshochschule Hannover, bei dem die Teilnehmer*innen ihr Wissen zu den Themen rund um die Ausstellung "ÜberLebensmittel" unter Beweis stellen und tolle Preise gewinnen konnten. Bei der interaktiven Veranstaltung "Bodenuntersuchungen" konnten Hannoveraner*innen eine Bodenprobe mitbringen, die vor Ort auf die jeweiligen PH- und Nitratwerte untersucht wurde. Die Teilnehmer*innen erfuhren anschließend nützliche Tipps zur korrekten Bewirtschaftung ihres Bodens in Bezug auf den Anbau von Lebensmitteln. Besonders hohe Besucher*nnenzahlen konnten die Veranstaltungen "Essen von hier. Mit Dir!" und "Erntedankfest - GartenErnte am Zoo Hannover" verzeichnen. Interessierte Besucher*innen konnten bei diesen Formaten alles Wissenswerte rund um das Thema "regional einkaufen" erfahren, regionale Produkte selber ausprobieren und einkaufen.

Pädagogisches Begleitprogramm zur Ausstellung "ÜberLebensmittel"

Im Rahmen der Ausstellung "ÜberLebensmittel" wurden den Schulen ab Sekundarstufe I und berufsbildenden Schulen in der Region Hannover drei betreute pädagogische Programme zur Verfügung gestellt. Die Schüler*innen und Auszubildenden eigneten sich in Kleingruppen Wissen aus der Ausstellung an und bearbeiteten im Anschluss Fragestellungen zu den Themen Landwirtschaft und Ernährung oder entwickelten Ideen für nachhaltige Produkte oder Start-up-Unternehmen. 60 Schulklassen bzw. Gruppen nutzten diese Möglichkeit, insgesamt nahmen 1.150 Schüler*innen bzw. Auszubildende teil. Das pädagogische Begleitprogramm wurde vom Agenda 21- und Nachhaltigkeitsbüro betreut und von vier Referent*innen durchgeführt.

Aktionswochen ein großer Erfolg

Die Aktionswochen "Gute Lebensmittel für Alle" waren mit insgesamt 7.843 Besucher*innen (Ausstellung, Veranstaltungen und pädagogisches Begleitprogramm) ein großer Erfolg. Die Ausstellung "ÜberLebensmittel" konnte insgesamt 3.690 Besucher*innen zählen. Wir bedanken uns noch einmal ganz herzlich bei allen Mitwirkenden und bei der Sparkasse Hannover für die finanzielle Unterstützung.