Veranstaltungen

Solidarische Landwirtschaft am Kronsberg

Ein Permakulturgarten in Entwicklung: Die Naturgärtnerei Ingelmann lädt zusammen mit der Solawi Hannover und der Ökomodellregion Hannover zu einem Rundgang am 10. September ein.

Die solidarische Landwirtschaft am Kronsberg. 

Vielen Menschen ist nicht bewusst, dass es auch im Stadtgebiet von Hannover Ackerflächen und Grünland gibt, deren Produkte für die Ernährung in der Stadt bedeutsam sind. Am Kronsberg, in der Nähe des zukünftigen Wohngebietes Eco-Village, wird ab diesem Jahr sogar Gemüse angebaut. Diese neue Fläche wird über die „Solidarische Landwirtschaft Hannover“ als Permakulturgarten aufgebaut.  Bei einem Spaziergang wird die Idee der Solidarischen Landwirtschaft und der Permakultur sowie die Möglichkeit zur Beteiligung vorgestellt. 

Führung: Martin Ingelmann (Naturgärtnerei Ingelmann), Elke Hipler (Solawi), Stefanie Reimann (LHH), ein Angebot im Rahmen des Projekts „Ökomodellregion Hannover“.

 

Termine

10.09.2022 ab 15:00 Uhr

Ort

Treffpunkt Solidarische Landwirtschaft
Wittbusch 28
30539 Hannover

Dies ist eine Veranstaltung mit freiem Eintritt

Treffpunkt: Ecke Rehbuschfeld/Von-Escherte-Straße (Haltstelle Feldbuschwende 10 Minuten entfernt), Hannover-Kronsberg (mit wetterangepasstem Schuhwerk)

Anmeldung: erforderlich unter (0511) 168-43801 (Teilnahmezahl 30)