Umweltfreundliche Schulen

Projekt "Erfolgreich abfallarm“

Nachhaltig konsumieren und Abfall vermeiden.

Schulkinder präsentieren ihre Abfallarbeiten

Im Februar 1998 beschloss der Rat der Landeshauptstadt Hannover das Projekt "Erfolgreich abfallarm". Ziel ist es, an allen hannoverschen Schulen Maßnahmen zur Abfallvermeidung und Wertstofftrennung umzusetzen, einen sparsamen Umgang mit den natürlichen Ressourcen zu erreichen und so dem Ziel einer umweltfreundlichen Schule näher zu kommen.

War dies zunächst das Hauptanliegen, so ist der Ansatz inzwischen erweitert worden. Das Projekt leistet einen Beitrag zur Förderung eines nachhaltigen Konsumverhaltens. Neben Umweltgesichtspunkten werden soziale und ökonomische Aspekte einbezogen. Im Rahmen der Werkstätten beispielsweise steht nicht nur die Abfallvermeidung als Beitrag für den Umweltschutz im Fokus. Ebenso wichtig ist der sparsame Umgang mit Ressourcen, damit auch in Zukunft Produkte zu erschwinglichen Preisen angeboten werden können. Und nicht zuletzt spielen die Arbeitsbedingungen der Menschen, die die Produkte herstellen bzw. die die dafür notwendigen Rohstoffe fördern, eine wichtige Rolle. Dabei wird der Blick von der lokalen auf die globale Ebene erweitert.

Unsere kostenlosen Angebote für Schulen und Kindertagesstätten:

  • Beratung zur Optimierung der auf dem Schulgelände aufgestellten Entsorgungsbehälter und der im Schulgebäude vorhandenen Sammelgefäße inkl. Einweisung der HausmeisterInnen und Reinigungskräfte
  • Werkstätten zum Thema Abfalltrennung und -vermeidung und nachhaltiger Konsum (Zielgruppe: Kitas und Grundschulen)
  • Kreatives Abfallprojekt "Abfall – Nein danke!" – Projektwoche für Schulen
  • "Arbeitsheft zum Mitdenken und Mitmachen" mit Anregungen zur Abfallvermeidung und zum nachhaltigen Konsum für Grundschulen
  • Aktivkiste "Müll & Abfall" mit Unterrichtsmaterialien, Lesebüchern und Einkaufstipps (Zielgruppe: Kitas und Grundschulen) zur Ausleihe
  • Angelspiel zur Abfalltrennung zur Ausleihe
  • Aufkleber für Abfallbehälter (Verpackungsabfall, Altpapier, Restabfall, Bioabfall)

"Erfolgreich abfallarm"

Abfallvermeidung und -trennung an Hannovers Schulen

Erfolgreiche Abfallreduzierung durch Einbeziehung von Schulen.

lesen

Eine Abfall-Kreativwerkstatt für Schulen

Abfall - Nein danke!

Schülerinnen und Schüler auf der Spur des nachhaltigen Konsums

lesen

Nachhaltiger Konsum

Leben ohne Plastik?

Unterrichtsangebote und Fortbildung

lesen

Unser Umgang mit den Ressourcen der Erde

Multivision REdUSE in Schulen der Region Hannover

Reduce, Reuse, Recycle: Informationen zum Projekt, das Jugendliche für die Ressourcenproblematik sensibilisiert.

lesen

Veranstaltungen

Alttextilien neues Leben einhauchen

06.11.2021

Kulturbüro Südstadt

Upcycling mit Bannern: Wie es funktioniert, erfahren Interessierte am 6. November im Workshop des städtischen Agenda 21- und Nachhaltigkeitsbüro im Kultur...

lesen