HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Köstliche Hebrstküche

Klimafreundlich Kochen in Stöcken

Workshop am 22. November 2018

Was hat unser Koch- und Essverhalten mit dem Klima zu tun und wie schmeckt Klimaschutz? Bei der gemeinsamen Zubereitung eines Menüs mit mehreren Gängen besteht ausreichend Möglichkeit, sich mit diesen Fragen zu beschäftigen.

Es gibt zahlreiche globale Zusammenhänge zwischen unserer Ernährung und dem Klima. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren beispielsweise, dass wir mit unserem Fleischkonsum die weltweite Sojaproduktion ankurbeln und damit zur Abholzung von wertvollen Regenwäldern in Brasilien beitragen. Beim gemeinsamen Kochen und Genießen bietet sich ausreichend Gelegenheit, über die zahlreichen Möglichkeiten zum Schutz des Klimas zu sprechen und dies gleich in der Praxis auszuprobieren. Als Ausgangsprodukte stehen saisonale und regionale Produkte im Mittelpunkt. Das verspricht tolle Aromen, knackige Frische und neue Geschmackserlebnisse. Auf Fleisch wird bewusst verzichtet.

Der Spaß kommt dabei nicht zu kurz. Gemeinsam wird geschnippelt und gerührt und es kann bisher nicht geläufiges Küchenhandwerk ausprobiert werden. Nach getaner Arbeit setzen sich alle an einen schön gedeckten Tisch und genießen das selbstgemachte Drei-Gänge-Menü.

Hintergrundinfo

Der Kochworkshop ist ein Bildungsangebot zur gesunden nachhaltigen Ernährung des Agenda 21- und Nachhaltigkeitsbüros der Landeshauptstadt Hannover in Zusammenarbeit mit dem Bildungswerk Kronsberghof gGmbH, das in ähnlicher Form auch für Schulklassen angeboten wird. Es findet in Kooperation mit dem Sanierungsmanagement Stöcken (im Auftrag der Stadt Hannover) und in Zusammenarbeit mit dem Stadtteilladen Stöcken statt. Angeleitet werden die Teilnehmerinnen von Katrin Jahn-Rantzau vom Bildungswerk Kronsberghof gGmbH.

Nach drei Kochworkshops am 24. November 2016, 31. August 2017 und 15. Februar 2018 ist dies bereits die vierte Aktion zum Thema "Klimafreundliche Ernährung" in Stöcken.

Der Termin

Datum: 22.11.2018, 17-21 Uhr
Ort: Wohncafé Wohnen+, Moorhoffstr. 19, 30419 Hannover
Zielgruppe: Einwohnerinnen und Einwohner des Stadtteils Stöcken
Kosten: 8,00 Euro für Lebensmittel

Anmeldungen (bis zum 08.11.2018 2018) beim Stadtteilladen Stöcken, Nanette Klieber, Tel.: 0511-85002381, E-Mail: stadtteilladen.stoecken@web.de