Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Globale Gerechtigkeit

Planspiel Südsicht

Kostenloses Unterrichtsangebot im Neuen Rathaus.

Das Agenda 21- und Nachhaltigkeitsbüro bietet Schulen in der Stadt Hannover die Teilnahme am „Planspiel Südsicht - Ein klimapolitischer Perspektivwechsel“ an. Dieses wird kostenfrei von der Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 NRW zu einem Termin nach Wahl im Neuen Rathaus Hannover - je nach Verfügbarkeit der Räumlichkeiten - durchgeführt.

Das Planspiel verdeutlicht die Folgen und den Einfluss des Klimawandels für die Kommunen des Südens, indem sich die Teilnehmenden in die Rolle von Parlamentariern aus einer Kommune eines Entwicklungslandes versetzen. Aus dieser „Südsicht“ heraus gilt es, eine vorgegebene klimatische Problemstellung in einem Planspielszenario zu lösen. Die Teilnehmenden lernen, sich mit den Folgen des Klimawandels für Entwicklungs- und Schwellenländer auseinanderzusetzen und ihr eigenes Handeln im Sinne der Klimagerechtigkeit zu reflektieren. Inhaltlich und methodisch ist das Planspiel auf eine Zielgruppe von Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe II ausgerichtet. Mit intensiverer Vorbereitung der Schülerinnen und Schüler kann das Planspiel ferner in der 9. Klasse aller Schulformen gespielt werden.

Das Planspiel wird im Neuen Rathaus durchgeführt. Dies schafft eine politische Arbeitsatmosphäre, die dem Spiel die notwendige Ernsthaftigkeit verleiht. Anhand der Planspielunterlagen mit vorher definierten Rollen wechseln die Jugendlichen ihre Identität und werden zu Parlamentariern einer fiktiven Südkommune.

Das Planspiel kann einmal - gegebenenfalls zweimal - im Jahr von Schulen im Stadtgebiet Hannover kostenlos gebucht und beispielsweise im Rahmen einer Projektwoche durchgeführt werden.

Detaillierte Informationen zum Planspiel Südsicht erhalten Sie hier:

Zielgruppe: Sekundarstufe II, Schulklassen bis zu 30 Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahre
Termin: nach Wahl je nach Verfügbarkeit der Räumlichkeiten im Neuen Rathaus
Dauer: ca. 5 Stunden
Ort: Neues Rathaus, Trammplatz 2, 30159 Hannover
Anmeldung und Informationen: Agenda 21- und Nachhaltigkeitsbüro