Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Lust auf ein PR-Praktikum?

Praktikum Public Relations

Wir bieten ein studentisches Praktikum an

Praktikant bei der Terminabsprache für eine Klärwerksführung © SEH

Praktikant bei der Terminabsprache für eine Klärwerksführung

 
Die Stadtentwässerung Hannover ist der größte Abwasserreiniger in Niedersachsen und betreibt das drittlängste Kanalnetz in Deutschland nach Berlin und Hamburg. Die beiden Großklärwerke Gümmerwald und Herrenhausen reinigen 24 Stunden täglich das Abwasser aus der Landeshauptstadt sowie einigen angrenzenden Städten und Gemeinden. Pro Sekunde werden rund 2.000 Liter Abwasser gereinigt.

Die Betriebsstätten, das Kanalsystem, der Maschinenpark und auch das Personal finanziert sich aus Gebühren der Bürgerinnen und Bürger. Der jährliche Umsatz beträgt dafür knapp 100 Millionen Euro. Um dem Gebührenzahler zu zeigen, was mit seinen Gebühren geschieht, hat die Stadtentwässerung Hannover seit gut 20 Jahren eine Stelle für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Pressesprecher Helmut Lemke bietet seit rund 15 Jahren Studentinnen und Studenten im Rahmen ihres Studiums ein Praktikum an. Der Studienschwerpunkt sollte in den Bereichen Medienkommunikation, technische Redaktion, Politikwissenschaften oder Journalismus liegen.

 
Aus organisatorischen Gründen kann diese Praktikumsstelle bis voraussichtlich Mitte 2018 nicht angeboten werden!

 

 

Dauer:

Mindestens 12 Wochen oder auch länger (bis zu neun Monate)

 

Das können Sie von uns erwarten:

  • Sie sitzen mit dem Pressesprecher zusammen in einem Büro und haben einen eigenen Arbeitsplatz mit PC und Telefon
  • Von Beginn des Praktikums steht Ihnen immer der Pressesprecher der Stadtentwässerung Hannover zur Verfügung
  • Sie arbeiten an interessanten und anspruchsvollen Aufgaben, bei denen Sie praktische Erfahrungen sammeln und ein Gespür für die unterschiedlichen Ansprüche unserer Zielgruppen entwickeln können. Aufbauend auf Ihr Engagement erhalten Sie Gelegenheit, zu folgenden Einzelaufgaben selbstständig beizutragen:
    • Recherche zu Presseanfragen
    • Abfassen von Pressemitteilungen
    • Mitarbeit bei verschiedenen PR-Maßnahmen (Aktionsstände, Tag des Wassers, Ausbildungsmessen usw.)
    • Vortrag und Führung über das Klärwerk Hannover-Herrenhausen für Besuchergruppen
    • Redaktionelle Mitarbeit und andere Publikationen (Flyer, Broschüren, Plakate usw.)
    • Online-Redaktion für die Internetseiten der Stadtentwässerung Hannover
  • Wir fördern die Einbringung Ihrer Ideen und eine schnelle Übernahme eigener Aufgabenbereiche
  • Pressesprecher Helmut Lemke gibt Ihnen Einblicke, die sie als Praktikant sonst nicht bekommen. Er nimmt Sie überall mit und zeigt Ihnen wirklich alles
  • Sie erhalten eine kleine "Aufwandsentschädigung"

 

Voraussetzung:

  • Keine Scheu vor dem Thema „Abwasser“
  • Bewerber/in muss sich im Studium befinden (Nachweis ist erforderlich!)
  • Das Praktikum muss ein vorgeschriebenes Praktikum des Studiums von mindestens 12 Wochen sein (Nachweis ist erforderlich!). Die Ableistung eines freiwilligen Praktikums ist leider nicht möglich.
  • Sie sind mit Begeisterung und Engagement bei der Sache, sind flexibel und organisationsstark
  • Hohe Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative, Kontaktfreudigkeit und Organisationstalent
  • Sie haben bereits Erfahrung im Schreiben und Redigieren von Artikeln gesammelt und zeichnen sich durch einen guten Schreibstil aus
  • PC-Kenntnisse (Office-Programme)
     

Pressesprecher Helmut Lemke steht gerne für Ihre Fragen zu diesem Praktikumsplatz zur Verfügung.

 

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Kontakt/Ansprechpartner © SEH