Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Januar 2018
1.2018
M D M D F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Zuletzt aktualisiert:

Region Hannover

Planfeststellungsverfahren für den Neubau eines Radweges im Zuge der K 226/K221 von Ronnenberg nach Devese

AZ: 63.01/K226/K221-13/5-6/2

Die Region Hannover – Fachbereich Verkehr - plant, mit dem Neubau eines einseitigen, 2,50 m breiten straßenbegleitenden Zweirichtungs-Radwegs entlang der K 226 bzw. K 221 zwischen den Ortsteilen Ronnenberg (Stadt Ronnenberg) und Devese (Stadt Hemmingen) eine Trennung des motorisierten vom nicht-motorisierten Verkehr herbeizuführen und damit für mehr Verkehrssicherheit zu sorgen. Nach der Freigabe der Ortsumgehung Hemmingen im Zuge der Bundesstraße 3 wird die Verbindungsfunktion der K 221/226 zwischen der B 3 und der B 217 verstärkt und die Belastung auf der Straße steigen, verbunden mit zusätzlichen Gefahren für schwächere Verkehrsteilnehmer. Der Radweg wird auf der Nordseite der Kreisstraße gebaut. Beginn der Baumaßnahme ist an der Abzweigung K 226/„Zur Kückenmühle“ – Bau-km 1+036 – m, Bauende im Ortseingangsbereich von Devese – Bau-km 3+608. In Bau-km 1+450 wird ein neues Brückenbauwerk über die Ihme erstellt.

Der Träger der Baulast und Vorhabensträger ist die Region Hannover – Fachbereich Verkehr.

Nähere Informationen zu diesem Verfahren und den geplanten Baumaßnahmen sind der Bekanntmachung und den Planunterlagen zu entnehmen.

Zuständig:

Ute Kolthammer
Team 63.01 Baurecht und Fachaufsicht
Höltystr. 17
30171 Hannover

Telefon: +49 511 616-22604
Telefax: +49 511 616-1123872

E-Mail: 63.01.Planfeststellung@region-hannover.de

Planfeststellungs­ver­fah­ren Straßen­bau

Fachbereich Bauen