Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

April 2018
4.2018
M D M D F S S
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Zuletzt aktualisiert:

Open GeoData

Plan der Hauptstadt Hannover 1:1000 (Historisch)

Die hier zur Verfügung gestellten Karten entstammen den Jahren 1918 bis 1939. Sie wurden ursprünglich auf Zeichenplatten, teilweise mit einer Aluminiumzwischenschicht, in einem Format von 100 x 60 cm² mit außerordentlicher Sorgfalt und Genauigkeit hergestellt. Die Originale waren koloriert, wurden aber während eines Bombenangriffes im 2. Weltkrieg vernichtet. Die noch vorhandenen Arbeitskopien entstanden auf transparentem Ölpapier im Format 50 x 60 cm². Bis 1939 lagen insgesamt 427 dieser Karten vor. 

Muster Stadtkarte 1:1000 historisch © LHH

·

Durch die Annektierung des Königreiches Hannover 1866 durch Preußen traten preußische Gesetze in der Provinz Hannover in Kraft. So wurde zur Erhebung von Grundsteuern eine straff organisierte Katasterverwaltung aufgebaut. Im Rahmen einer Finanzreform in den Jahren 1893 - 1895 gingen die Grundsteuereinnahmen in die kommunale Besteuerung über. Zur gleichen Zeit wuchs Hannover zu einer großen Stadt
an. Viele Eingemeindungen ließen die Fläche und Bevölkerungszahl der Stadt ansteigen. Katasterkarten existierten im Stadtgebiet in vielen unterschiedlichen Maßstäben und Genauigkeiten. Neue, einheitliche Planungsunterlagen wurden erforderlich und entstanden durch komplette Neuvermessungen. Der Magistrat der Stadt legte den Kartenmaßstab für einen neuen Stadtplan mit 1:1000 fest und als Koordinatennetz wurde das damals übliche Soldnersche System ausgewählt. Es handelt sich dabei um ein kartesisches Koordinatensystem, welches auf einer zylindrischen, transversalen Abbildung beruht. Der Mittelmeridian wird längentreu abgebildet, die Ausdehnung beträgt maximal 64 km. Der Koordinatennullpunkt ist die Kirchturmspitze der Stadtkirche in Celle. 

Metadaten

Herausgeber: Landeshauptstadt Hannover, FB Planen und Stadtentwicklung, Bereich Geoinformation
Veröffentlichungsdatum: 15.12.2017
Änderungsdatum: historisch
Darstellungsgebiet: Stadtgebiet Landeshauptstadt Hannover und Umland
Lagebezugssystem: ETRS89 (UTM), EPSG-Code 25832
Bereitstellung: 427 Kacheln als: Rasterdaten: jpeg + jgw (200 dpi, 8-bit Graustufen, komprimiert) 
Lizenz: Creative Commons Namensnennung 4.0 DE
Ansprechpartner: Servicecenter Geoinformation
E-Mail: Geoservice@hannover-stadt.de

 

Informationen und Testdaten

Übersicht und Download-Links