Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2017
12.2017
M D M D F S S
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Landeshauptstadt Hannover

Vaterschaftanerkennung

Die Vaterschaft zu einem Kind kann bereits vor der Geburt, vor der Geburtsbeurkundung oder zu jedem späteren Zeitpunkt erfolgen.

Für die Beurkundung einer Vaterschaftsanerkennung benötigen Sie einen Termin.

Mit der Vaterschaftsanerkennung werden das verwandtschaftliche Verhältnis des Kindes einer nicht verheirateten Mutter zu seinem Vater und die sich hieraus ergebenden Folgen unterhalts- und erbrechtlicher Art begründet. Die Vaterschaftsanerkennung ist auch Voraussetzung für den Erwerb der gemeinsamen elterlichen Sorge.

Die Anerkennung kann bereits vor der Geburt des Kindes, vor der Geburtsbeurkundung oder zu jedem späteren Zeitpunkt erfolgen. Bei der Anerkennung vor der Geburt bzw. vor der Geburtsbeurkundung kann der Kindesvater direkt in das Geburtsregister und damit auch gleich in die ersten auszustellenden Urkunden eingetragen werden. Die Vaterschaftsanerkennung bedarf zur Wirksamkeit der Zustimmung durch die Kindesmutter.

Die Vaterschaftsanerkennung kann gegenüber dem zuständigen Jugendamt, dem Standesamt oder vor einem Notar erklärt werden.

Bitte beachten Sie: Sofern neben der Anerkennungserklärung auch eine Erklärung zur Begründung der gemeinsamen Sorge beabsichtigt ist, ist dies nur beim Jugendamt möglich. Bei Wohnsitz im Stadtgebiet von Hannover wenden Sie sich an den Fachbereich Jugend und Familie der Landeshauptstadt Hannover, Abteilung Unterhaltsrecht und Elterngeld, Rechtstelle.

Weitere Auskünfte zur Vaterschaftsanerkennung und über erforderliche Unterlagen erhalten Sie

  • im Fachbereich Jugend und Familie unter der Telefonnummer (0511) 168-45179
  • bzw. im Standesamt unter der Telefonnummer (0511) 168-41295 (bei einem neugeborenen Kind)
  • bzw. unter der Telefonnummer (0511) 168-43439 (vor der Geburt bzw. nach der ersten Ausstellung einer Geburtsurkunde).