Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2017
12.2017
M D M D F S S
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Landeshauptstadt Hannover

Testierte Eröffnungsbilanz 2011

Die erste Eröffnungsbilanz stellt das Vermögen und die Schulden einschließlich der Rückstellungen der Landeshauptstadt Hannover erstmals vollständig dar.

Die Bilanz zeigt die Vermögensverhältnisse, den Kapitalaufbau und die Finanzierung.

Der Saldo zwischen dem Vermögen (Aktivseite) und den Schulden (Passivseite) ist die Nettoposition. Diese ist vergleichbar mit dem Eigenkapital einer Kapitalgesellschaft. Je höher die Nettoposition, und innerhalb dieser Position das Basis-Reinvermögen, desto positiver ist die finanzielle Leistungsfähigkeit und Bonität der Kommune zu beurteilen.

Aufgrund der äußerst arbeits- und zeitaufwändigen Tätigkeiten können hierbei durchaus Beträge nicht korrekt aufgenommen werden. Für diese Fälle sieht § 61 GemHKVO bis zu vier Jahre erfolgsneutrale Berechtigungsmöglichkeiten der ersten Eröffnungsbilanz vor. Davon wird die Stadt Hannover im noch nicht testierten Jahresabschluss Gebrauch machen und die Nettopositionen um ca. 165 Mio. Euro reduzieren.