HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Februar 2020
2.2020
M D M D F S S
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Aktuelle Stellenangebote der Landeshauptstadt und der Region Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Europa

Finnland – Zu Gast bei Freunden

Anlässlich der Übernahme der EU-Ratspräsidentschaft hat sich die Republik Finnland am 18. November im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Zu Gast bei Freunden“ in Hannover präsentiert.

Die Botschafterin von Finnland, I.E. Anne Sipiläinen, stellte die Prioritäten der finnischen Ratspräsidentschaft vor: Mit der Stärkung der gemeinsamen Werte und des Rechtsstaatlichkeitsprinzips, einer wettbewerbsfähigeren und sozial inklusiveren Union, der Stärkung der EU als Vorkämpferin für den Klimaschutz und der Gewährleistung umfassender Sicherheit für alle Europäer*innen hat sich Finnland sehr ehrgeizige Ziele gesetzt.

Bürgermeister Hermann betonte in seiner Begrüßung, dass Hannover mit Finnland den Wunsch teile, eine klimafreundliche und nachhaltige Zukunft zu gestalten und für das städtische Engagement bereits mehrfach ausgezeichnet wurde. Klimaschutz und Nachhaltigkeit seien Themen, die vor Ort in den Städten gelebt werden müssen, von Städten jedoch nicht alleine bewältigt werden können. Daher sei es wichtig, auf europäischer Ebene gemeinsam zu handeln, zusammen etwas zu bewegen und als Europäische Union Vorreiter zu sein in der Welt.

Studierende der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover gaben mit Fagotten und Hörnern originelle Einblicke in die Musik Finnlands, wie den finnischen Tango von Yrjö Hjelt. Geschichten zu finnischen Bräuchen und Kuriositäten zeigten Fantasie, Humor, Selbstironie und Kreativität der Finnen und sorgten für eine fröhliche Stimmung.

EU-Ratspräsidentschaft von Finnland

Unter dem Motto „Nachhaltiges Europa – nachhaltige Zukunft“ will das Land ganz im Norden Europas in seiner Ratspräsidentschaft im 2. Halbjahr 2019 große Herausforderungen gemeinsam mit den EU-Mitgliedsstaaten anpacken. So wird das globale Umfeld für die EU immer komplizierter und unberechenbarer, ebenso müssen die Eckpfeiler der europäischen Integration – Frieden, Sicherheit, Stabilität, Demokratie und Wohlstand – geschützt werden. Nur ein geeintes Europa kann darüber hinaus die großen sozialen und ökologischen Aufgaben der Zukunft bewältigen.

Veranstaltungsreihe

Die Veranstaltung war Teil der halb­jährli­chen Veranstaltungsreihe von Landeshauptstadt Hannover, Region Hannover und dem Europäischen Informations-Zentrum zu den EU-Ratspräsidentschaften, die neben dem Austausch über die Ziele der Ratspräsidentschaften Einblicke in die Kultur, Tradition, die Geschichte des jeweiligen Landes und das Leben seiner Bevölkerung bieten.