HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Oktober 2019
10.2019
M D M D F S S
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Zuletzt aktualisiert:

Veranstaltungsreihe

„India Days“ in Hannover

Mit einer Vielzahl an verschiedenen Veranstaltungen feierten die Landeshauptstadt Hannover und die Indische Botschaft in Deutschland vom 21. bis 24. März 2019 die „India Days“ in Hannover.

Wort-Bild-Marke: Links das Logo von Hannover-International mit dem stilisierten Rathaus; rechts der Schriftzug "India Days - 21. bis 24. März 2019" vor buntem Hintergrund. © LHH/Gravert-Üzel

                                                                                                                           .

Die „India Days“ präsentierten Indien selbst und die Beziehungen zwischen Hannover und Indien. Ein vielfältiges Programm wurde mit dem Indischen Verein Hannover e.V. und verschiedenen Kooperationspartner*innen zusammengestellt.
Am 22. März begrüßten Oberbürgermeister Stefan Schostok und der indische Generalkonsul in Hamburg, Herr Madan Lal Raigar Vertreter*innen der indischen Community, der Politik, Stadtverwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur bei einem Empfang im Neuen Rathaus.

Der Oberbürgermeister hob die vielfältigen Beziehungen Hannovers zu Indien auf dem wirtschaftlichen, kulturellen und wissenschaftlichen Feld hervor. Er dankte den Vereinen und Menschen, die die Kontakte zwischen Hannover und Indien ermöglichen und damit zur Weltoffenheit Hannovers beitragen.

Teilnehmer*innen konnten im Rahmen der verschiedenen Veranstaltungen Musik aus der UNESCO City of Music Chennai lauschen, sich über Wirtschaft und Wissenschaft in Indien informieren, fürs Cricket begeistern, Yoga und indisches Kino genießen oder einen künstlerischen Blick auf Indien werfen.

Vom 5. April bis 5. Mai 2019 wird darüber hinaus in der Ada-und-Theodor-Lessing-Volkshochschule (VHS) die Ausstellung “A glimpse of India” gezeigt.

Hintergrund

Vor 50 Jahren, am 20. März 1969 wurde das bilaterale Kulturabkommen zwischen Indien und der Bundesrepublik Deutschland unterzeichnet. Die Botschaft der Republik Indien hatte dies als Anlass genommen, gemeinsam „India Days“ in Hannover zu feiern.