Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Aktuelle Stellenangebote der Landeshauptstadt und der Region Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Bundestag, Auswärtiges Amt & NGOs

Hochkarätige Gäste in Hannover

Der Flaggentag der Mayors for Peace am 8. Juli 2015 stand im Zeichen des 70. Jahrestages der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki.

Unter dem Motto "Flirten mit der Bombe – Neue Atomwaffenstrategien in aktuellen geopolitischen Konflikten" hatte die Landeshauptstadt Hannover zu einer Veranstaltung ins Neue Rathaus eingeladen. Oberbürgermeister Stefan Schostok begrüßte die rund 80 Interessierten und leitete eine Podiumsdiskussion ein zwischen Susanne Baumann (stellvertr. Beauftragte der Bundesregierung für Abrüstung, Rüstungskontrolle und Nichtverbreitung), Prof. Dr. Götz Neuneck (stellvertr. Wiss. Direktor des Instituts für Friedensforschung und Sicherheitspolitik, Hamburg), Prof. Dr. Phil. Hans-Heinrich Nolte (Professor für Osteuropäische Geschichte an der Leibniz Universität Hannover von 1980 bis 2003), Dr. Henning Riecke (Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V., Programmleiter USA/ Transatlantische Beziehung, Fachgebiete u.a.: Verbreitung von Massenvernichtungswaffen und Rüstungskotrolle) und Dr. Rolf Mützenich (MdB, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion für Außen-, Verteidigung- und Menschenrechtspolitik) – moderiert durch Prof. Rolf Wernstedt (Präsident des Nds. Landtages a.D.).

Jahresversammlung der Mayors for Peace

Zuvor richtete die Landeshauptstadt Hannover die Jahresversammlung der deutschen Mayors for Peace aus. Zur Versammlung begrüßte Bürgermeister Hermann etwa 30 Bürgermeisterinnen und Bürgermeister bzw. Vertreterinnen und Vertreter der Mitgliedsstädte der deutschen Mayors for Peace. Susanne Baumann und Xanthe Hall (IPPNW – Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges, Ärzte in sozialer Verantwortung) berichteten über die letzte Konferenz zum Nichtverbreitungsvertrag in New York. Weitere Gäste waren Michel Cibot, Generalsekretär der Mayors for Peace in Frankreich, und Wolfgang Schlupp-Hauck, Mayors for Peace Vision Campaigner. Sie informierten über ihre Aktivitäten im Rahmen der Mayors for Peace.

Flaggentag

Vormittags wurde vor dem Neuen Rathaus zum vierten Mal die Flagge der "Mayors for Peace" (Bürgermeister für den Frieden) gehisst, um ein Zeichen für die Nichtverbreitung von Atomwaffen und für eine friedliche Welt zu setzen. Die Landeshauptstadt Hannover ist eine von 165 deutschen Städten, die am diesjährigen Flaggentag teilnahmen. Dieser erinnert an das Rechtsgutachten des Internationalen Gerichtshofs vom 8. Juli 1996, wonach sowohl der Einsatz als auch lediglich die Androhung des Einsatzes von nuklearen Waffen gegen die Grundprinzipien des humanitären Völkerrechts verstoßen.

Im Jahr 2015 jähren sich die Atombombenabwürfe auf die Städte Hiroshima, seit 30 Jahren Partnerstadt von Hannover, und Nagasaki zum 70. Mal. Aus diesem Grund wird es in diesem Jahr eine Vielzahl von Gedenkveranstaltungen geben:

Umrahmt wurde der Flaggentag mit einer Filmvorführung des Animationsfilms "On a paper crane" sowie der Mayors for Peace Poster-Ausstellung, welche nochmals vom 4. bis 15. August im Bürgersaal des Neuen Rathauses zu sehen sein wird.