Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Oktober 2017
10.2017
M D M D F S S
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Aktuelle Stellenangebote der Landeshauptstadt und der Region Hannover

Veranstaltungsservice der Landeshauptstadt Hannover

Download wichtiger Unterlagen & Anträge

Neben der grundsätzlichen Genehmigung kann es – je nach Art Ihrer Veranstaltung – möglich, sein, dass Sie zusätzliche Genehmigungen benötigen, die beim Eventmanagement auf Grund rechtlicher Vorgaben nicht genehmigt werden können.

Hier finden Sie entsprechende Vordrucke für die jeweiligen Anträge.

Massenaufstieg von Luftballonen

Wenn bei einer Veranstaltung ein massenhafter Aufstieg von Luftballons geplant ist (ab 500 Stück), z.B. bei Luftballonwettbewerben, so ist eine Genehmigung der zuständigen Luftsicherung notwendig.

Antrag „Massenaufstieg von Luftballonen“ im pdf-Format
Infoblatt „Massenaufstieg von Luftballonen“  im pdf-Format

Ausnahmegenehmigung zum Befahren der Umweltzone

In Hannover ist das Befahren der Innenstadt nur noch mit der so genannten „Umweltplakette“ möglich. Von dieser Vorschrift sind jedoch Ausnahmen, z.B. für Schausteller, Auf- und Abbaufahrzeuge bei Großveranstaltungen oder für TeilnehmerInnen bei Oldtimerrennen möglich.

Antrag "Ausnahmebewilligung zum Befahren der Umweltzone".

Informationen zur Umweltzone finden Sie HIER.

Aufstellen von Toilettenwagen

Bei vielen Großveranstaltungen werden neben sogenannten „Dixie“-Toiletten auch Toilettenwagen aufgestellt und an das Entwässerungsnetz der Stadt Hannover angeschlossen.

Zuständig hierfür ist die Stadtentwässerung Hannover.  Der Anschluss eines Toilettenwagens an das öffentliche Kanalnetz ist antragspflichtig. Einen entsprechenden Entwässerungsantrag finden Sie HIER.

Weitere Auskünfte zu diesem Thema erhalten Sie HIER.

Genehmigungen für Versammlungsstätten

Fällt eine Veranstaltung unter die sogenannte Versammlungsstättenverordnung – das ist z.B. dann der Fall, wenn eine Open Air-Veranstaltung eingezäunt wird oder eine Veranstaltung in Räumen statt findet, die nicht dafür vorgesehen sind, ist eine entsprechende Genehmigung nach §47 dieser Verordnung durch die Bauordnung der Landeshauptstadt Hannover erforderlich.

Antrag & Merkblatt für die vorübergehende Nutzung von Räumen, Gebäuden und Freiflächen für Veranstaltungen entsprechend  § 47 NVStättVO

Gebrauchsabnahme von „Fliegenden Bauten“

Bei größeren oder bestimmten Aufbauten ist gemäß Niedersächsischer Bauordnung eine Anzeige und ggf. Gebrauchsabnahme durch die Landeshauptstadt Hannover mit voheriger Vorlage des Baubuches notwendig. Dies ist zum Beispiel bei Aufbauten, die höher als fünf Meter sind, der Fall, oder bei Bühnen mit mehr 75 Quadratmetern Fläche bzw. bei Zelten mit 100 Quadratmetern Fläche. Bitte verwenden Sie hierfür den unten stehenden Vordruck.

PDF-Vordruck: Anzeige zur Gebrauchsabnahme für fliegende Bauten gemäß § 75 NBauO