Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

November 2017
11.2017
M D M D F S S
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Aktuelle Stellenangebote der Landeshauptstadt und der Region Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Impressum

Information gem. § 5 und § 6 TMG

Der Online-Dienst "Onlinebeantragung für Veranstaltungen" wird von der

Landeshauptstadt Hannover
Eventmanagement
-Veranstaltungsservice-
Trammplatz 2
30159 Hannover

angeboten.

Vertretungsberechtigt ist Herr Sonnenberg, E-Mail: veranstaltungsservice@hannover-stadt.de

Der Standort der Web Server ist Hannover.

Die Verantwortung für den Betrieb des Onlineverfahrens für die Sondernutzung auf den Flächen der Landeshauptstadt Hannover liegt bei der

Landeshauptstadt Hannover
Fachbereich Personal und Organisation
Bereich Informations- und Kommunikationstechnik
Hamburger Allee 25A
30161 Hannover

Die Verantwortung für den Server-Betrieb von hannover.de liegt bei der

Hostway Deutschland GmbH
Am Mittelfelde 29
30519 Hannover
Tel. 0511 / 71260 0
Fax. 0511 / 71260 199
info@hostway.de

Informationen über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für die Beantragung von Sondernutzungen bzw. Veranstaltungen im Online-Verfahren

Gesetzliche Bestimmungen

Das Online-Angebot der Landeshauptstadt Hannover "Onlinebeantragung für Veranstaltungen" ist ein Telemediendienst nach den Bestimmungen des Telemediengesetzes (TMG) vom 26.02.2007 (BGBl. I S. 179). Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten der Nutzer/innen (Bestands- und Nutzungsdaten) richtet sich nach den Regelungen des Abschnitts 4 des TMG.

Die Übermittlung von Antragsdaten (Inhaltsdaten) im Rahmen des Genehmigungsverfahrens der beantragten Nutzungen richtet sich nach den Bestimmungen des Niedersächsischen Meldegesetzes in der Fassung vom 25. Januar 1998 (Nds. GVBl. S. 57) und des Niedersächsischen Datenschutzgesetzes (NDSG) in der Fassung vom 29. Januar 2002 (Nds. GVBl. S. 22). Für die Festsetzung und Erhebung von Verwaltungsgebühren werden personenbezogene Daten aufgrund des Niedersächsischen Verwaltungskostengesetzes vom 7. Mai 1962 (Nds. GVBl. S. 43), zuletzt geändert am 17. Dezember 1997 (Nds. GVBl. S. 539), in Verbindung mit §§ 9 und 10 NDSG verarbeitet.

Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

Folgende personenbezogene Daten werden im Rahmen des Online-Dienstes "Onlinebeantragung für Veranstaltungen" erhoben und verarbeitet:

Kunde (Vorname, Nachname, Anschrift, Telefon, Handy, E-Mailadresse, Firma bzw. Verein, Qualifikation), Zeit, Ort, geplante Aktivitäten, Auskünfte über geplante Aufbauten, deren Umfang in Anzahl und Größe, Ablaufpläne, dargestellte Inhalte.

Die Daten werden zweckgebunden für die Genehmigung des Antrages verarbeitet und genutzt. Nach Erteilung der Genehmigung werden die Bestandsdaten auch nach der vollständigen Abwicklung der Gebührenforderung gespeichert.
Den Datenschutzhinweis finden Sie hier.