Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Oktober 2017
10.2017
M D M D F S S
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Aktuelle Stellenangebote der Landeshauptstadt und der Region Hannover

Veranstaltungsservice

Goseriedeplatz

Umschlossen von Klagesmarkt, Tiedthof, Steintor und Anzeiger-Hochhaus liegt der Goseriedeplatz, der in den vergangenen zwei Jahren ein neues Gesicht bekommen hat.

Blick auf den Stadtplatz an der Goseriede © Wydmuch / LHH

Das ehemalige Grundstück der Nikolaikapelle wurde mit Basaltplatten markiert und kann heute betreten werden.

Die Kombination neuer und alter Stilelemente verleiht dem Platz eine besondere Atmosphäre: Die Nikolaikapelle, das älteste Bauwerk Hannovers, und alte Grabsteine erinnern an vergangene Zeiten; dazu wurden neue, helle Betonplatten verlegt, um moderne Akzente zu setzen.

Die Fläche ist vielfältig nutzbar. Bestens geeignet ist der neue Platz für Sport-, Musik- und Kulturveranstaltungen. So bietet sich hier die Möglichkeit, großen Bühnen auf verschiedenen Events zu lauschen, ebenso wie bei Sportveranstaltungen im Sommer zuzuschauen.

Technische Daten

  • Nutzbare Fläche rund 1.000 Quadratmeter.
  • Die Platzfläche ist uneingeschränkt befahrbar.
  • Aufgrund des Gefälles der Platzfläche kann für Aufbauten ein Höhenausgleich erforderlich werden.
  • Belag: Betonplatten.
  • Anschlüsse für Strom und Wasser können bei Bedarf verlegt werden (Beauftragung erfolgt durch den Veranstalter). Auf der Nordostseite sind Leerrohre vorhanden.
  • Die Platzfläche grenzt an eine historische Kapelle und einen Friedhof.
  • Auf dem Platz steht ein Kiosk, dessen Betrieb gewährleistet sein muss.
  • Der Platz wird durch Bäume eingeschränkt.
  • Bodenverankerungen für Aufbauten sind nicht erlaubt.
  • Aufgrund der Bebauung sind die Immissionsschutzwerte für Mischgebiete anzuwenden.

Erreichbarkeit

Mit den Stadtbahnlinien 4, 5, 6, 10, 11 und 17 (Haltestelle Steintor), sowie mit den Buslinien 120, 128, 134, 300, 500 und 700 (Haltestelle Steintor) erreichen Sie den Goseriedeplatz.