HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

August 2019
8.2019
M D M D F S S
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Landeshauptstadt Hannover

Der Oberbürgermeister

Höchster Repräsentant der Landeshauptstadt Hannover und Leiter der Verwaltung.

Der Oberbürgermeister ist der höchste Repräsentant der Landeshauptstadt Hannover und zugleich Leiter der Verwaltung. Er wird von den Bürgerinnen und Bürgern direkt gewählt. Seine Amtszeit beträgt acht Jahre. Er ist hauptamtlich als Beamter auf Zeit tätig.

Der Oberbürgermeister leitet und beaufsichtigt die Verwaltung der Landeshauptstadt und regelt im Rahmen der Richtlinien des Rates die Geschäftsverteilung. Der Oberbürgermeister hat den Rat, den Verwaltungsausschuss und den Stadtbezirksrat über wichtige Angelegenheiten zu unterrichten.

Regelmäßig bietet er Bürgersprechstunden an. Die Termine werden vom Bürgerbüro koordiniert.

Oberbürgermeister Stefan Schostok im Ruhestand

Das Niedersächsische Ministerium für Inneres und Sport hat Oberbürgermeister Stefan Schostok entsprechend seinem Antrag vom 30. April 2019 und der Zustimmung des Rates der Landeshauptstadt vom 16. Mai 2019 gemäß § 84 Satz 5 des Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetzes mit Wirkung zum 26. Mai 2019 in den Ruhestand versetzt.

Vertretungsregelung ab 27. Mai in Kraft

Seit dem 27. Mai 2019 gilt folgende Vertretungsregelung: Die Erste Stadträtin Sabine Tegtmeyer-Dette führt die Amtsgeschäfte der Stadtverwaltung; Bürgermeister Thomas Hermann, Bürgermeisterin Regine Kramarek und Bürgermeister Klaus Dieter Scholz nehmen repräsentative Aufgaben wahr. 

Datum für OB-Wahl soll Ende Juni feststehen

Eine Neuwahl muss innerhalb von sechs Monaten nach dem Ausscheiden aus dem Amt durchgeführt werden. Ein konkreter Termin für die Neuwahl des Oberbürgermeisters wurde noch nicht datiert. Die Erste Stadträtin wird die Fraktionen über die möglichen Terminschienen informieren und der Rat wird voraussichtlich am 27. Juni 2019 einen Wahltermin einschließlich eines Termins für eine eventuell erforderliche Stichwahl festlegen.