Bilanz

3.300 Gäste bei der Nacht der Museen

18 Häuser hatten zur Nacht der Museen am 18. Juni ihre Türen geöffnet und ihrem Publikum ein abwechslungsreiches Programm mit Führungen, Präsentationen, Aus- und Einblicken, Musik und mehr geboten. Knapp 3.300 Erwachsene und Kinder waren dabei und genossen die Atmosphäre vor Ort.

Nacht der Museen im Museum August Kestner

Die teilnehmenden Häuser

Architektenkammer Niedersachen/Laveshaus, feinkunst e.V., Galerie vom Zufall und Glück, Historisches Museum Hannover, Kestner Gesellschaft, Kino im Künstlerhaus, KUBUS Städtische Galerie Hannover, Kunstverein Hannover, Landesmuseum Hannover, Museum August Kestner, Museum Schloss Herrenhausen, Rosebusch Verlassenschaften, Stadtbibliothek Hannover, Sprengel Museum Hannover, Villa Seligmann, Wilhelm Busch – Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst, WOK - Das Küchenmuseum, ZeitZentrum Zivilcourage.