HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Beratung, Koordination, Förderung

Literaturförderung

Das Kulturbüro berät literarische Vereine und Veranstalter sowie Literaten.

Das Kulturbüro berät, koordiniert, organisiert und fördert

Beratung

Das Kulturbüro

  • berät literarische Vereine und Veranstalter sowie Literaten über finanzielle Zuwendungen
  • unterstützt sie bei der Beantragung von projektbezogenen Zuwendungen

Koordination/Organisation

Das Kulturbüro

  • organisiert eigene Lesungen und Literaturprojekte, auch in Zusammenarbeit mit Dritten.
  • vergibt das Hannah-Arendt-Stipendium gemeinsam mit dem Literaturbüro Hannover e.V.
  • vergibt zusamen mit der Sparkasse Hannover den "Hölty-Preis für Lyrik". Er wird seit 2008 vergeben. Die Auslobung erfolgt alle zwei Jahre durch eine Jury.

Förderung

Das Kulturbüro

  • fördert das Literaturhaus Hannover e.V. institutionell.
  • fördert den Literarischen Salon institutionell.
  • fördert die Herausgabe der Literaturzeitschrift die horen.
  • fördert literarische Projekte.
  • fördert die Iranische Bibliothek e. V. institutionell.
  • fördert den Verbund internationaler Bibliotheken in Hannover (ViB) institutionell.

Antragsfristen Projektförderung 2021

Auch im Bereich Literaturförderung werden nun zwei Fristen pro Jahr für die Antragstellung eingeführt: jeweils der 1. November (für Projekte im ersten Halbjahr des Folgejahres) und der 1. Mai (für Projekte in der zweiten Jahreshälfte). Die Entscheidung über die Vergabe der Projektmittel erfolgt durch ein internes Gremium in den auf die Frist folgenden drei Wochen auf der Grundlage der Gegenüberstellung aller eingegangen Anträge und des Gesamtetats.

Diese beiden Fristen gelten für alle Anträge mit beantragten Fördersummen ab 700 Euro. Für kurzfristiger geplante Projektvorhaben mit kleinerem Volumen können weiterhin ganzjährig (also auch außerhalb der Fristen) in begründeten Fällen aus dem Etat "Flexförderung" bis zu 700 € für ein Projekt bewilligt werden.

Wichtiger Hinweis

Alle Anträge auf

  • Institutionelle Förderung und Projektförderung nach Zuwendungsverzeichnis werden ausschließlich online auf dem Zuwendungsportal der LHH gestellt. Eine Beantragung auf Papierformularen ist ab 2021 nicht mehr vorgesehen.
  • Verwendungsnachweise für institutionelle Förderung und Projektförderung nach dem Zuwendungsverzeichnis werden für 2019 und 2020 noch als Papierformular eingereicht und erst für Zuwendungen, die ab dem Jahr 2021 gewährt wurden, online über das Zuwendungsportal eingereicht.
  • Projektförderungen aus dem Sammeltopf Literatur werden auch für das Jahr 2021 bis auf Weiteres über die auf dieser Seite zur Verfügung stehenden Formulare beantragt und nicht über das Zuwendungsportal der LHH!

Anträge zum Download

Weiterführende Links