Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Kunst umgehen

Kunst umgehen: Überblick

Park und Platz: Im Fokus der Überblicksführung am 28. Juli steht der Trammplatz und der Bereich rund ums Neue Rathaus. 

Ein Rathaus von außen. © LHH (Neue Medien)

2018 findet im Neuen Rathaus erstmals eine CEBIT-Preview statt. 

Rathäuser sind Orte der Repräsentation – auch Hannovers Neues Rathaus ist eine beeindruckende Setzung im Stadtbild. Dessen Umgebung bietet viel Raum für Kunst: vor dem Rathaus auf und neben dem Trammplatz, hinter dem Rathaus in der angelegten Natur des Maschparks. Die Überblicksführung ist eine gemeinsame Auseinandersetzung mit unterschiedlichsten Ansprüchen an Kunst auf engem Raum, von Repräsentation und Gedenken bis hin zu Kontemplation und Gestaltung.

Hintergrund

Das an einem Samstag im Monat stattfindende Format "Überblick" ist Teil des Vermittlungsprogramms "Kunst umgehen", das sich mit Kunst im öffentlichen Raum beschäftigt. Es geht um die historische Entwicklung und Status Quo eubes Kunstobjekts, um Fragen nach Zusammenhängen, Räumen, Zwecken, Bedeutungen, Perspektiven und Wahrnehmungsmöglichkeiten.

Termin(e): 28.07.2018 
von 17:00 bis 18:30 Uhr
Ort

Trammplatz

  • Trammplatz
  • 30159 Hannover
Preise:
Kosten 5,00 €
Ermäßigt 3,00 €
HannoverAktivPass frei