Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Aktuelle Stellenangebote der Landeshauptstadt und der Region Hannover

Auf die Plätze...

100. Stadtstaffel

Die "Hannoversche Stadtstaffel" wurde 100: 2.000 Sportfans feierten mit.

Wettkämpfe im Erika-Fisch-Stadion © LHH

"Volles Haus" im Erika-Fisch-Stadion

Die am ersten Maiwochenende durchgeführten Wettbewerbe der Stadtstaffel 2014 erfreuten sich einer außerordentlich regen Beteiligung: Mehr als 2000 Sportbegeisterte gaben sich im Erika-Fisch-Stadion und am Maschsee ein Stelldichein.

Kinder-Staffeln im Erika-Fisch-Stadion

Am Samstag, dem 3. Mai, fanden im Erika-Fisch-Stadion die Pendelstaffeln für Schüler im Alter von 6 bis 14 Jahren statt. 113 Mannschaften gingen an den Start. Die rund 1100 Kinder konnten bei strahlendem Sonnenschein nicht nur an spannenden Wettkämpfen teilnehmen, sondern auch ein buntes Kinderprogramm mit Hüpfburg, Kinderschminken und dem Spielmobil erleben.

Maschseestaffeln

Die Maschsee-Staffeln für Frauen, Männer sowie die weibliche und männliche Jugend fanden am Sonntag, dem 4. Mai, statt – und konnten einen deutlichen Teilnehmerzuwachs verzeichnen: Mit 106 Teams und insgesamt 735 Läuferinnen und Läufern wurden die Vorjahreswerte deutlich übertroffen (85 Teams mit 518 Teilnehmer/innen).

Erfreulich ist auch der sprunghafte Anstieg der teilnehmenden Mannschaften bei der Frauenrundstaffel: Die Zahl der Teams erhöhte sich von vier auf zehn.

Maschsee-Rekordlauf

Beim ebenfalls am Sonntag, dem 4. Mai, durchgeführten Maschsee-Rekordlauf zeigte sich auch ein positiver Trend: 251 Läuferinnen und Läufer  (Vorjahr: 173) begaben sich trotz des nicht ganz so freundlichen Wetters auf die 5,8 Kilometer lange Rundstrecke. Den Streckenrekord konnte der diesjährige Sieger Lars Pfeifer vom Garbsener SC mit seiner Zeit von 18:09 Minuten jedoch nicht brechen. Schnellste Frau war Ulrike Wendt in 21:28 Minuten.

Handbikerrennen

Wie in den Vorjahren fand auch 2014 wieder ein Wettbewerb für Handbiker auf der Rundstrecke statt: Die schnellste Frau war Meike Lüder mit 23:03,8 min, als schnellster Mann erreichte Steffen Richter mit 17:12,5 min das Ziel.

Ein herzliches Dankeschön gilt den zahlreichen ehrenamtlichen Helfern, ohne die eine solche Großveranstaltung nicht durchgeführt werden könnte.

Die Ergebnisse der einzelnen Läufe stehen unter dem nachfolgenden Link zum Download bereit: