Mergelgrube Misburg

Frühzeitige Bürger*innenbeteiligung im November 2021

Die ehemalige Mergelgrube in Misburg soll zu einem Naherholungsgebiet werden.

Der Fachbereich Umwelt und Stadtgrün startet im November 2021 die frühzeitige Bürger*innenbeteiligung zur Gestaltung des neuen Naherholungsgebiets mit Badesee in Misburg-Ost. Nachfolgend finden Sie alle Informationen zu den verschiedenen Möglichkeiten der Beteiligung am Planungsprozess. Ende Dezember 2021 werden an dieser Stelle auch die zusammengefassten Ergebnisse der Beteiligung abrufbar sein. 

Digitale Online-Beteiligung

Alle am Thema Interessierten haben darüber hinaus die Möglichkeit, vom 12. November bis zum 6. Dezember 2021 an einer Online-Befragung teilzunehmen. 

Die digitale Beteiligung soll unabhängig von Terminen und Beschränkungen einen einfachen und flexiblen Weg bieten, damit sich möglichst viele Menschen über den Planungsstand informieren und ihre Wünsche, Anregungen und Ideen für die zukünftige Nutzung, Erschließung, Gestaltung und Ausstattung des geplanten Naherholungsgebietes mit Badesee einbringen können. Die Themen und Fragen sind bei beiden Beteiligungsformaten gleich. 

Online-Bürger*innenbeteiligung Misburg-Ost

Der Link zur Online-Bürger*innenbeteiligung der Landeshauptstadt Hannover für das geplante Naherholungsgebiet mit Badesee Misburg-Ost.

lesen

Baustellenspaziergänge

Als Einstieg in das Thema und vor der Bürgerbeteiligung am 17. November fanden am 12. November Baustellenspaziergänge über das zukünftige Gelände für ein neues Naherholungsgebiet mit Badesee in Misburg statt. Mehr als 30 Teilnehmer*innen konnten, unter fachkundiger Leitung, das Gelände erkunden und einen aktuellen Eindruck von der Mergelgrube und dem umzugestaltenden Areal gewinnen.

 

Öffentlicher Beteiligungs-Workshop am 17. November 2021

Am 17. November stellten der Fachbereich Umwelt und Stadtgrün und die verantwortlichen Fachplanungsbüros mehr als 60 interessierten Teilnehmer*innen den Stand der Planungen vor. Anschließend wurden in Kleingruppen die Pläne mit verschiedenen Fachschwerpunkten diskutiert und alle Anregungen, Wünsche und Vorschläge zur Entwicklung des Naherholungsgebietes gesammelt.

 

Dokumentation und Ergebnisse der Beteiligungen

Die Ergebnisse des Workshops und der Online-Beteiligung werden an dieser Stelle dokumentiert und veröffentlicht. Teilnehmende, die ihre E-Mail-Adresse hinterlegt haben, z. B. weil sie am Workshop teilgenommen haben, werden dann vom Fachbereich Umwelt und Stadtgrün direkt informiert.