HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Oktober 2019
10.2019
M D M D F S S
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Zuletzt aktualisiert:

Landeshauptstadt Hannover

Immobilienangebot Paul-Dohrmann-Schule

Die Landeshauptstadt Hannover bietet im Stadtteil Burg ein Grundstück mit aufstehender denkmalgeschützter Bebauung zum Kauf oder zur Nutzung im Erbbaurecht an.

Innenhof der Paul-Dohrmann-Schule mit hölzerner Sitzbank und und einem Rundbau; dahinter ein langgestrecktes rotes Backsteingebäude. © LHH

Innenhof der Paul-Dohrmann-Schule

Bei dem Grundstück handelt es sich um die ehemalige Paul-Dohrmann-Schule. Das Gelände befindet sich zwischen Vinnhorster Weg im Westen, Burgweg im Osten und der Bahnlinie im Süden, umgeben von Kleingartenanlagen, dem  Botanischen Schulgarten und der Freiluftschule Burg. Im westlichen und nördlichen Bereich des Grundstückes befindet sich das Reiherholz (Waldgebiet) im Sinne des Niedersächsischen Waldgesetzes.

Die Ausschreibung richtet sich an Bauherren als Privat- oder juristische Person, die die finanzielle Leistungsfähigkeit haben, eine Sanierung unter den Vorgaben des Denkmalschutzes umsetzen zu können. Der Bewerbung ist ein geeigneter Nachweis (z. B. ein Businessplan) beizufügen.

Die Bewerbungsfrist endet am 01.11.2019 (Datum des Poststempels).