Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Aktuelle Stellenangebote der Landeshauptstadt und der Region Hannover

Zwangsheirat - Häusliche Gewalt - Ehrenmorde

Zwangsheirat

Die AG Zwangsheirat wurde vom Runden Tisch - HAIP am 15.12.2004 ins Leben gerufen.

Es gibt immer einen Ausweg © Landeshauptstadt Hannover

Zwangsheirat verletzt das Menschenrecht.

Zwangsheirat verletzt das Menschenrecht. Zwangsheirat bezeichnet eine Eheschließung, bei der eine Ehepartnerin bzw. ein Ehepartner oder beide durch Druck, Androhung oder Anwendung von Gewalt zur Zustimmung bewegt werden.

Der Runde Tisch des Hannoverschen InterventionsProgrammes gegen Männergewalt in der Familie (HAIP) hat 2004 eine AG Zwangsheirat ins Leben gerufen, die seit dem kontinuierlich arbeitet.

2005 hat diese AG eine Fachkonferenz zum Themenkomplex "Zwangsheirat - Häusliche Gewalt - Ehrenmorde" durchgeführt. Ziele waren eine Sensibilisierung in der Beratungsarbeit, die Erweiterung der Handlungskompetenz, Austausch und Vernetzung, Aufklärung und Prävention.

Im Jahr 2006 hat die AG Zwangsheirat in Hannover eine erste Erhebung zum Thema durchgeführt und sie in einer Broschüre dokumentiert (siehe unten). Im September 2006 hat die AG Zwangsheirat dann die erste Bundesfachkonferenz zum Thema Zwangsheirat durchgeführt.

Gemeinsam mit dem niedersächsischen Krisentelefon gegen Zwangsheirat hat die HAIP-AG mehrere Veranstaltungen durchgeführt, zum Beispiel  "Yeni Hayatim - Mein neues Leben", die Wanderausstellung "Starke Mädchen" mit umfangreichem Begleitprogramm oder die Fachtagung "Schutz und Hilfe im Dickicht der Instanz".