20 Jahre Region Hannover

Blaues Sofa ...unterwegs nach Laatzen

Talkformat zum 20-jährigen Bestehen der Region Hannover am Mittwoch, 13. Oktober, in Laatzen -...

Klein, aber fein

Regions­entdeckertag 2021 zieht 6000 Menschen an

Waldberg in Empelde ist mit fast 1000 Besuchern einer der Magneten

20 Jahre Region Hannover

Das Modell ist einzigartig in Deutschland: die Region Hannover.

Eine Übersicht über die "Meilensteine":

2001

1. November:
Das Gesetz zur Bildung der Region Hannover tritt in Kraft. Die neue Gebietskörperschaft umfasst als Nachfolgerin des Landkreises Hannover und des Kommunalverbandes Großraum Hannover die 20 Kommunen des ehemaligen Kreises und die Landeshauptstadt Hannover.

Die Sozialpsychiatrischen Dienste der Landeshauptstadt und der Region Hannover werden zusammengefasst.

20. November:
Konstituierende Sitzung der Regionsversammlung im Langenhagener Forum (1. Wahlperiode 1. November 2001 bis 31. Oktober 2006). Erster – direkt gewählter – Regionspräsident ist Dr. Michael Arndt (SPD).

2002

1. Januar:
Verkehrsverträge mit der üstra und der RegioBus: Vereinbart werden Umfang und Qualität der Verkehrsleistungen im Öffentlichen Personennahverkehr. Ein Partnervertrag zwischen der Region Hannover und dem Großraum-Verkehr Hannover (GVH) regelt die Zusammenarbeit im Verkehrsverbund.

27. August:
Die Regionsversammlung verabschiedet ein neues Berufsschulkonzept. Ausbildungsgänge werden gebündelt; in die Qualität der Ausstattung und der Ausbildung wird investiert.

15. Dezember:
Eröffnung der Stadtbahnverlängerung nach Anderten

2003

1. Januar:
Gründung des Zweckverbandes Abfallwirtschaft Region Hannover (aha)

Nach den Landkreiskrankenhäusern wechselt auch das Klinikum Hannover in die Trägerschaft der Region Hannover.

Die Kreissparkasse Hannover und die Sparkasse Hannover fusionieren zur Sparkasse Hannover.

1. April:
Stadt und Region Hannover gründen die Wirtschaftsförderungsinitiative hannoverimpuls GmbH.

2004

1. April:
Mit www.hannover.de haben Region und Landeshauptstadt Hannover einen gemeinsamen Internetauftritt.

2005

1. Januar:
Die dritte Stufe Hartz IV tritt in Kraft. In kürzester Zeit entsteht in der Region Hannover das bundesweit drittgrößte JobCenter an 16 Standorten.

Gründung der "Klinikum Region Hannover GmbH" mit zwölf Kliniken und Krankenhäusern

2006

1. März:
Die gemeinsame Rettungsleitstelle von Stadt und Region Hannover nimmt den Betrieb auf.

14. November:
Konstituierende Sitzung der Regionsversammlung (2. Wahlperiode). Neuer Regionspräsident ist Hauke Jagau.

2007

9. Mai:
Offizielle Eröffnung des Regionsneubaus Hildesheimer Straße 18

2008

1. April:
In Langenhagen öffnet der erste „Pflegestützpunkt“ in Niedersachsen

13. April:
"FahrRadRegionHannover": 15 Routen mit über 1.000 Kilometern sind ausgeschildert.

14. Dezember:
Mit dem Fahrplanwechsel wachsen Hannover und Hildesheim zur S-Bahn Region Hannover zusammen.

2009

1. Januar:
Start des Aktionsjahres "Gartenregion Hannover" mit über 700 Veranstaltungen

16. März:
Beschluss zur Einführung des Sozialtarifs. Rund 140.000 Berechtigte können Busse und Bahnen kostengünstiger nutzen.

2010

18. Mai:
Im Erlebnis-Zoo Hannover öffnet die Kanadalandschaft "Yukon Bay".

1. Dezember:
10 Jahre Partnerschaft mit dem polnischen Powiat Poznánski (Landkreis Posen)

2011

3. September:
Eröffnung des Moorinformationszentrums (MoorIZ) in Resse (Gemeinde Wedemark). Bauherrin ist die Region Hannover.

2012

7. Mai:
Eine CO2-neutrale Region bis zum Jahr 2050: Das ist das Ziel des "Masterplans Klimaschutzregion Hannover".

2013

19. April:
Mit einem symbolischen Spatenstich beginnt der Ausbau der Gedenkstätte Ahlem auf dem Gelände der ehemaligen Israelitischen Gartenbauschule zum zentralen Informations-, Bildungs- und
Gedenkzentrum für die Region Hannover. Die Eröffnung erfolgt am 25. Juli 2014.

2014

25. Mai:
Der Naturpark Steinhuder Meer feiert den 40. Jahrestag seiner Gründung. Veranstaltungsort ist das Scheunenviertel in Steinhude.

6. September:
Kurze Wege und Voraussetzungen für erstklassige Pflege und Medizin: Eröffnung des neuen Klinikums Siloah-Oststadt-Heidehaus

14. Dezember:
In Misburg wird der Anschluss an das Stadtbahnnetz der Region Hannover gefeiert. Die Linie 7 endet nun nicht mehr an der Schierholzstraße, sondern an der neuen Haltestelle Misburg.

2015

18. November:
Mit der Vorstellung eines Bürgergutachtens endet ein umfangreicher Beteiligungsprozess zur Abfallentsorgung in der Region Hannover. Neben einer Online-Befragung und einem Expertenhearing hatten rund 50 Einwohnerinnen und Einwohner Kosten und System unter die Lupe genommen und Verbesserungsvorschläge erarbeitet.

2016

24. August:
Barrierefrei, energetisch saniert und um eine Etage vergrößert: Das neue Gebäude des Fachbereichs Gesundheit an der Weinstraße wird eröffnet. Die Region Hannover investiert 8,5 Millionen Euro.

2017

30. März:
Zwölf Monate nach Grundsteinlegung wird das Naturparkhaus am Mardorfer Ufer des Steinhuder Meers eröffnet. Der zweigeschossige Neubau im Passivhausstandard beherbergt die Ausstellung "Vom Torfabbau zum Klimaschutz – Moore im Wandel ihrer Funktion". Besucherinnen und Besucher können sich über touristische Angebote rund ums Meer informieren sowie weitere Serviceangebote nutzen.

10. September:
Mit einem "Best-of"-Programm feiern rund 200.000 Besucherinnen und Besucher die 30. Auflage des "Entdeckertags der Region Hannover".

2018

24. Juni:
Zum Jubiläum "125 Jahre Gartenbau in Ahlem" startet ein großes Kulturevent auf dem Gelände der Gedenkstätte Ahlem, das "Denk.Mal.Garten.Fest".

14. Oktober:
Das Ende der Bauarbeiten an der so genannten „Laatzener Schleife“ wird gefeiert. Für rund 7,4 Millionen Euro wurde die Stadtbahnhaltestelle Laatzen durch zwei Hochbahnsteige ausgebaut. Damit sind 78 Prozent der 198 Haltestellen im Stadtbahnnetz der Region Hannover barrierefrei.

2019

5. Juni:
Schlüsselübergabe im größten staatlichen Förderzentrum mit Schwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung in Niedersachsen: Nach dreijähriger Bauzeit öffnet die Schule Auf der Bult ihre Türen.

2020

Januar:
Der neu geschaffene Fachbereich Teilhabe vereint sämtliche Hilfen für Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen – von der Eingliederungshilfe und Teilhabeleistungen für Kinder und Erwachsene bis zum Sozialpsychiatrischen Dienst.

22. April:
Spatenstich am Campus Waterlooplatz: Die Region Hannover investiert 18,2 Millionen Euro in den Neubaus des Integrierten Bildungszentrums. Beteiligt an der Kooperation sind die BBS ME (Metall- und Elektrotechnik, die BBS 3 (Berufe am Bau) sowie die BBS 2 (Lebensmittelhandwerk und Gastronomie).

14. Dezember:
Das gemeinsame Impfzentrum von Stadt und Region auf dem Messegelände in Hannover ist betriebsbereit. Noch fehlt der Impfstoff.

2021

12. September:
In Niedersachsen finden Kommunalwahlen statt. Einwohnerinnen und Einwohner der Region Hannover wählen eine neue Regionspräsidentin oder einen neuen Regionspräsidenten. Hauke Jagau tritt nach zwei Amtszeiten nicht wieder an.