Kultursommer 2022

Noam Bar – Konzertreihe zur Blauen Stunde

Noam Bar erzählt am Freitag, 15. Juli 2022, persönliche Geschichten über einen Ex-Ehemann, Ex-Freunde, Ex-Chefs, andere Überlebenserfahrungen und schlechte Entscheidungen.

Noam Bar erzählt persönliche Geschichten von der Liebe, vom Leben und seinen Irrwegen. Musikalisch klingt das dann ein bisschen nach „Anderson Paak meets Amy Winehouse“: R&B, Rap und Hip Hop Beats treffen auf filigranen Soul und Jazz. Wo im einen Moment noch getanzt wird, darf im nächsten schon die ein oder andere Träne fließen. Getragen von der gefühlvollen Stimme der Sängerin, explosiven Soloparts und dem messerscharfen Groove der Band ist dies die perfekte Art von handgemachter musikalischer Belohnung, auf die wahre Musikfans gewartet haben.

Noam Bar

Verfeinert wird das Ganze mit einem Augenzwinkern, viel Humor und einer Prise Ironie. Vor und nach dem Auftritt verschönert Old-School-Funk-DJ Tiga Schwope (Palo, Sub, 3Raum) den Abend mit einem eklektischen Mix aus Underground-Disco, lässigen Soul-Beats und saftigem Funk.

Besetzung

  • Noam Bar Azulay | Gesang, Gitarre
  • Tobias Reckfort | Schlagzeug
  • Laurenz Wenk | Saxofon, Flöte
  • Nic Knoll | Bass 
  • David Gerlach | Keyboard

Reinhören auf YouTube

Noam Bar - PRETTY BOY (official music video)

https://www.youtube.com/watch?v=D-ewSUg8Vp4

Weitere Informationen und Vorverkauf

Indoor | nicht barrierefrei | Angebot an Speisen und Getränken

Reservierungen unter +49 5130 581 274 und adticket.de möglich.


Programm Kultursommer 2022 als PDF herunterladen


Termine

15.07.2022 ab 20:06 Uhr

Ort

Kultur Schauer Brelingen
Hauptstraße 44
30900 Wedemark

Eintritt

22,- Euro

Eintritt ermäßigt

18,- Euro

Eintritt ermäßigt für Schülerinnen und Schüler

5,- Euro

Eintritt ermäßigt für Inhaberinnen und Inhaber der Region S-Karte

5,- Euro

Eintritt an der Abendkasse

25,- Euro

Konzert im Kultursommer 2022

Veranstalter:
Gemeinde Wedemark
Fritz-Sennheiser-Platz 1
30900 Wedemark
www.wedemark.de

Info: Kurzfristige Änderungen sind vorbehalten.

Einige Orte sind nicht barrierefrei. Bitte informieren Sie sich grundsätzlich vor dem Besuch der Veranstaltung nach den Möglichkeiten.