5. Spielplanförderung

Die Region Hannover fördert die Vielfalt der Darstellenden Kunst in ihrem Gebiet.

Ziel der Förderung ist es, die Angebote Darstellender Kunst in den Spielplänen vorrangig der Umlandkommunen in angemessener Qualität zu erhalten, weiterzuentwickeln und allen Menschen zugänglich zu machen. Gefördert werden pro Spielplan maximal drei verschiedene Gastspiele Darstellender Kunst aus den Bereichen:

  • Schauspiel, einschließlich Kinder- und Jugendtheater
  • Figurentheater
  • Varieté, Artistik, Zauberkunst
  • Kabarett, Comedy
  • Pantomime
  • Ballett, Moderner Tanz, Tanztheater
  • Oper, Musical

Antragsschluss

31.03. oder 31.10. vor Beginn der beantragten Spielzeit.

Richtlinie zur Spielplanförderung

Richtlinie der Region Hannover für die Gewährung von Zuwendungen für die Spielplanförderung

lesen