Kultursommer 2022

Musica Alta Ripa: Allegro – Heitere Sehnsucht Italien

Konzert am Freitag, 26. August 2022, in der Neustädter Hof- und Stadtkirche: Italienische Kammermusik des 18. Jahrhunderts – Nach einer Idee von Danya Segal

Die Inszenierung „ALLEGRO – Heitere Sehnsucht Italien“ nimmt uns mit auf eine musikalische Reise an den Sehnsuchtsort Italien.

Musica Alta Ripa

Allegro, ein musikalischer Begriff, der übersetzt „heiter, fröhlich“ bedeutet, setzt dabei den musikalischen Fokus. Kommen Sie mit und machen Sie mit uns neue Entdeckungen! Der riesige Kulturschatz Italiens ist dabei ein großer Fundus, aus dem wir heitere, virtuose, sehnsuchtsvolle und teilweise unbekannte Musik schöpfen werden.

ALLEGRO verspricht ein musikalisches Programm, das mitreißt: Mit zum Teil bisher unentdeckten Werken von unter anderem Domenico und Alessandro Scarlatti, Pietro Locatelli, Luigi Boccherini und Antonio Vivaldi präsentiert das international preisgekrönte Barockensemble Musica Alta Ripa Schätze der Kammermusik des 18. Jahrhunderts aus Italien, kleine Abstecher ins 21. Jahrhundert inklusive.

Besetzung

  • Danya Segal | Blockflöte
  • Anne Röhrig | Violine
  • Ulla Bundies | Violine
  • Guido Larisch | Violoncello
  • Bernward Lohr | Cembalo

Weitere Informationen und Vorverkauf

Indoor | barrierefrei | Kein Angebot an Speisen und Getränken

Weiteres Konzert am Donnerstag, 25. August 2022 im Kloster Mariensee


Programm Kultursommer 2022 als PDF herunterladen


Termine

26.08.2022 ab 19:30 Uhr

Ort

Neustädter Hof- und Stadtkirche St. Johannis
Rote Reihe 8
30169 Hannover

Eintritt:

25,- Euro zzgl. VVK-Gebühren

Ermäßigter Eintritt:

18,- Euro zzgl. VVK-Gebühren

Konzert im Kultursommer 2022

Ab 19.30 Uhr

Veranstalter:
Verein zur Förderung der Alten Musik e.V.
www.danyasegal.com/Allegro

Info: Kurzfristige Änderungen sind vorbehalten.